Feuerwehr Dieskau-Zwintschöna feierte 110. Jubiläum mit Festumzug


Vor genau 110 Jahren, im Jahr 1907, wurde die Feuerwehr Dieskau/Zwintschöna gegründet. Sie war damit die erste motorisierte Wehr im Saalekreis. Am Samstag wurde nun das Jubiläum gefeiert.
Für Interessierte gab es Technikvorführungen, außerdem ein paar Verkaufsstände. Doch das Highlight war der Festumzug. Angeführt von der Blaskapelle Erdeborn rollten alte und neue Feuerwehrautos durch die Straßen. Zahlreiche Wehren aus dem Umland wie Großkugel, Rassnitz, Schwoitzsch und Kanena waren gekommen.
Auch das typische DDR-Feuerwehrauto, einen Ello / Robur, gab es zu sehen. Der war früher tatsächlich bei den Dieskauer Kameraden im Einsatz. Mittlerweile gehört er einem Sammler von historischen Fahrzeugen, der sich auf dem alten Feuerwehrgelände niedergelassen hat.