Finanzausschuss diskutiert zu Wirtschaftskonzept, Glauchaschule und Steg-Sporthalle

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. mirror sagt:

    Die noch vor wenigen Wochen in der Presse kommunizierten neuen Arbeitsplätze von 3.000 wurde wohl klammheimlich auf 2.000 reduziert.

    Steigerung der Gewerbesteuer um 25% in 10 Jahren, das liegt ungefähr bei der Inflationsrate pro Jahr. So wird der Abstand in den Gewerbesteuereinnahmen zu Magdeburg, Erfurt, Jena und Dresden nie aufgeholt. Man richtet sich als Kostgänger im Sozialsystem des Landes S-A ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.