FOCUS-Klinikliste 2022: Universitätsmedizin Halle auf Platz 1 in Sachsen-Anhalt und unter der 30 besten Krankenhäusern Deutschlands

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Kotz sagt:

    Man muss sich erst mal bewusst machen dass dies ein Lehrkrankenhaus ist. Durfte dort vor 15 Jahren meinen Zivildienst in der Entsorgung machen. Die Mitarbeiter waren nicht mal so gut geschult um zu wissen dass Spritzen in Haliboxen gehören die weiteren Boxen mit allem was da so anfallen kann Blut, Mutterkuchen, Körperflüssigkeiten etc. waren locker zu 15% nicht richtig verschlossen. Das wurde dann mit Rollwagen wo vorher empfohlen wurde diese mit gefundenen Pappresten auszukleiden um den Müll höher stapeln zu können durch das Krankenhaus gekarrt! Wenn da Flüssigkeiten drinne waren hat man ne Seuchenspur durch das ganze Krankenhaus gezogen! Soviel zum Thema Hygiene. Kollegen hatten öfters Spritzen im Bein die einfach in den Restmüll geschmissen wurden. Bin mit mehreren Schwestern aus diesem Haus befreundet die sich dort nie operieren lassen würden bzw. dort in Behandlung gehen würden. Die sagen immer wenn was ist Dölau oder Bergmannstrost! Naja gratuliere zu Auszeichnung.

  2. Exilhallenser sagt:

    Na ja, in Sachsen-Anhalt das beste Krankenhaus zu sein, ist bei den wenigen großen Krankenhäusern keine wirklich große Kunst. Von daher würde ich den Platz 1 für das UKH nicht überbewerten wollen.

    • Relatio Klaasen sagt:

      Allein in Halle gibt es 6. Bei insgesamt 67 Kliniken in Sachsen-Anhalt gibt es 67 mögliche Platzierungen.

      Vergleich es mal mit deiner Schulerfahrung, die ja anscheinend noch nicht lange zurück liegt. Ihr wart sicher „nur“ 25-30 Schüler in der Klasse. Es gab aber auch nur eine(n) Klassenbeste(n). Das warst wohl nicht du. Aber das schafft eben auch nicht jeder.

      • Exilhallenser sagt:

        Bitte meinen Beitrag richtig lesen!

        Ich bezog mich auf große Krankenhäuser. Davon gibt es in ST nur wenige wie die Uniklinik in Halle oder Magdeburg. Kleinstkliniken wie in Köthen oder Halberstadt können nicht mit den großen mithalten. Bei schweren Erkrankungen wie Krebs usw. überweisen die kleinen Kliniken die Patienten an das UKH. Von daher ist der erste Platz für das UKH auch zu erwarten gewesen.

        • Relatio Klaasen sagt:

          Bei der Focus-Klinikliste werden Kliniken verglichen, nicht Krankenhäuser an sich. In einem Krankenhaus sind natürlich mehrere Kliniken vorhanden. Das steht übrigens so auch im Text. Da genügt es aber nicht, dass es viele gibt. Eine gute Bewertung gibt es aufgrund anderer Maßstäbe. Also sind bei einer guten Gesamtwertung offenbar mehrere, wenn nicht sogar alle Kliniken gut.

          Platz 29 von 1682 analysierten Krankenhäusern ist nicht zu verachten. Da sind größerer Krankenhäuser weiter hinten gelandet und kleinere weiter vorn.

          Du hast trotzdem was zu meckern, weil man dir mal nicht helfen konnte oder anders als du erwartet hast. Aber darum geht es zum Glück nicht.

  3. BR sagt:

    Die Fabrik 🤔🤔bestes Krankenhaus???

  4. kh sagt:

    Auf jeden Fall ist das UKH BESTENS im Diskriminieren Corona-Ungeimpfter.
    Was widerum auf jeden Fall relevant wäre, um den Gütegrad eines Krankenhauses ehrlich einzuschätzen. Was (u.a.) widerum dieses Ranking fragwürdig erscheinen läßt.
    Wo man medizinethisch hohe Maßstäbe erwarten würde, werden Corona-Ungeimpfte diskriminiert?!
    Gibt es einen Link zur Einsehbarkeit des Rankings? Mich würde interessieren, wer hier wen hofierte, intensiv Netzwerkarbeit betrieb oder oder einfach durch Eigenlob ins Rennen brachte.

    • Achso sagt:

      Das UKH möchte Infektionen vermeiden. In einem Krankenhaus liegen tatsächlich kranke Menschen. Die „Diskriminierung“ ist also eindeutig ein Pluspunkt und es ist sehr gut, dass deine Erwartungen nicht erfüllt wurden.

  5. der Fuchs sagt:

    Wen haben die denn bestochen, um den Titel zu erhalten. Saßen mal wieder alle großen Diktaturen in der Sauna zusammen.

  6. Mikesch sagt:

    Kotz, du hast so Recht, ich habe immer in meinem Portemonnaie gehabt – im Notfall, nie in die UNI. Hygiene gibt es dort gar nicht und viele Fehldiagnosen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.