Forscher der Uni Halle finden Gift aus Ahornbaum in Kuhmilch

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. Avatar T. sagt:

    Tierische Milch ist für Menschen sowieso schlecht.. Fördert die Entstehung von Krebszellen und macht im Stoffwechsel nur probleme.

    • Avatar Karsten sagt:

      An welchem wissenschaftlichen Institut forschst du zu diesem Thema?

      • Avatar kleiner Tipp sagt:

        dazu gab es tatsächlich mehrere veröffentlichungen, verschiedenster institute weltweit.
        dennoch gibt es natürlich auch studien mit gegenteiligen argumenten.
        sei nicht so faul und recherchier selber mal kurz, ist wirklich nicht schwer.
        hier tippen bekommste doch auch hin.

        • Avatar Karsten sagt:

          Das war zwar nicht die Frage, aber trotzdem Danke für diese „Antwort“, auch wenn ich sie dir nicht glaube.

          Warum der Namenswechsel?

          • Avatar kleiner hinweis sagt:

            nix wechsel, hab mit „T.“ nix am Hut.

            wollte ihnen nur meine bisherigen erkenntnisse vorurteilsfrei mitteilen.
            sicher war ihre frage an „T.“ überspitzt, also lieb sein ^^

          • Avatar Karsten sagt:

            Du hast lediglich unbelegte Behauptungen aufgestellt, genau wie dein alter ego. Das hat keinen Wert.

      • Avatar BR sagt:

        Super Entscheidung für mich, schon seit Jahren, auf Milch zu verzichten. Was kommt als Nächstes,?

    • Avatar C. sagt:

      Abgesehen davon gibt es auch noch weitere ethische Gründe keine tierische Milch zu kaufen.

  2. Avatar Such dir deine Studie frei aus sagt:

    Auch Baby-Milch ist hochgefährlich und krebserregend. Ja, man muss nur dran glauben. Es ist auch potentiell tödlich, länger als 10 min auf dem Klo zu sitzen.

  3. Avatar Es gibt nichts Gutes außer man tut es.... sagt:

    …aha… und nu??? Jetzt müssen wir alle sterben 🐮💦😵💦

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.