Frau am Hauptbahnhof in Halle hatte Hakenkreuz am Unterarm

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. HalleJunge sagt:

    Was es doch für bekloppte Menschen gibt!

    • Bekloppte MenschIn sagt:

      Woher weisst DU denn das die Frau sich das hat freiwillich machen lassen? Das kann auch ganz anderst jewesen sein. Behalt doch deinen Geifer für dich.

      • Das bist du wirklich sagt:

        Genau, wenn mir Wunden in Form eines Hakenkreuzes verpasst werden, dann zeig ich das natürlich öffentlich und wehre mich gegen das Foto machen!

      • HalleJunge sagt:

        Seltsame Ansicht, die du da hast, wenn jemand gegen seinen Willen ein Brandig in Form eines Nazisymbols gebrannt wird, dann würde jede Krankenkasse die sofortige Entfernung zahlen.

        Bitte erspare uns hier dein unqualifiziertes Gelaber!

  2. JM sagt:

    Die wollte bestimmt zum Zwenni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.