Freie Wähler plädieren weiter für Nordumfahrung von Bruckdorf – und sehen sich durch die Kleingartenkonzeption bestätigt

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    […] das schon allein von der Lage ein deutliches Plus an Wohnqualität ermöglicht […]

    Ja, vor allem, wenn erstmal alles mit Häusern und Steingärten zugepflastert ist. Alle wollen schön ruhig „im Grünen“ wohnen und zerstören dann genau das, weswegen sie gekommen sind. 🤦‍♀️

  2. Zarter Schmelz sagt:

    Besser spät als nie mit Argumenten kommen. Aber nach Jahren(!) nur ein „wir werden demnächst … ein Konzept … möglicherweise … bloß nicht die Südvariante“

    Wo wohnt der Falko doch gleich nochmal?

  3. Insider sagt:

    Dann gleich dazuschreiben, dass der Typ in der Schmelzerstraße in Bruckdorf residiert. Er will es also schön ruhig im eigenen Steingarten und dafür anderen Leuten das Baugrundstück nicht gönnen. Ein Bärendienst für Halle, danke.

    • Tja, ... sagt:

      … ist schon Schaizze, wenn man seinerzeit fadenscheinige Gründe erschwurbelt hat, um gegenüber Kadzie und Genossen mal Pinoccio nachzuspielen! Mist, dass sowas immer rauskommt! Was, Insider? Bist du einer von den Lügenbolden aus dem Planungsstab? Warum schmierst du Kadzie hier so aus? Der nimmt nur sein Recht wahr, diese Entscheidung anzugehen, die erlogen und erschwurbelt war. Du verteidigst dagegen die Lügerei von GB II und Landesstrassenbaubehörde zur bezeichneten Kleingartenanlage! Dafür gibt es kein Recht. Du verlierst. Punkt.

      An Falko K.: Punktebewertung wegklagen, Kadzie, was anderes verstehen die Planungskomiker nicht! Lege die Südvariante in Schutt und Asche, oder erfreue Dich des Lebens, solange die Umgehung noch nicht fertig ist! Solche PMs hier kannste knicken, die bringen nix!

      • PMs bringen was, und wenn nur dich in Rage sagt:

        Er will nicht klagen (warum wohl?), er will demnächst irgendwann ganz bald bestimmt ein „Konzept“ vorlegen.

        Viel Erfolg solltest du ihm dabei wünschen und hoffen, dass niemand darauf kommt, er würde damit lediglich seine eigenen Interessen und vielleicht noch die seiner drei Nachbarn vor die der Mehrheit stellen. Sonst kommt er ins Stottern. Das willst du doch nicht.

    • Hu Go sagt:

      Sich Insider nennen und nicht mal wissen dass der Steingarten nicht dem Kadzie ist. Was bist du denn für ne Lusche 🤣

  4. Wo wohnt der Falko doch gleich! sagt:

    Ahhhh … ja, dachte ich mir schon!

  5. Rocco sagt:

    Was für ein Wendehals und Quaksalber. Die Straße im Süden sei ja aus so vielen umweltbedenklichen Gründen nicht zumutbar, aber ein Konzept vor legen für eine Wohnbebauung im Süden. Das tut schon richtig weh! Und wieder einmal liest man nur SEINE eigenen Interessen heraus, das bloß keine Straße in der Nähe SEINES Hauses gebaut wird.

  6. Falko Kadzimirsz sagt:

    Der Norden von Bruckdorf bietet doch beste Voraussetzungen für die neue B6.
    So mancher hirnloser Kommentar hier veranlasst mich nochmal klarzustellen dass es im Süden keine Möglichkeit gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.