Freunde der Stadtbibliothek starten Bücherbasar – mit 50 Bananenkisten voll mit Büchern

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Avatar Oder sagt:

    Na lieber Bücher verramschen als wegschmeißen

  2. Avatar Einmann sagt:

    Früher hatten die mal in der Rannische Str. 9 geöffnet, gut die sind umgezogen aber aktuell nur Freiluft?
    Seit wann ist Sommer Viruszeit?

  3. Avatar sagt:

    Besser wäre gewesen, man hätte in der Pantemiezeit eine Möglichkeit getroffen, dass Leute Bücher lesen konnten anstatt jetzt alles wegzugeben

  4. Avatar Maria45 sagt:

    Ich habe am Mittwoch Bücher in der Wilhelm-KülzStr. abgegeben, die sollte man draußen auf Tische legen. Mir wurde gesagt, dass sie im Haus erst wieder Bücherbasare machen wollen, wenn es dazu keine Einschränkungen mehr gibt( Adressen aufschreiben, Maskenpflicht, begrenzte Besucherzahl, Abstand).

  5. Avatar Hallunke sagt:

    Die Bücher werden doch sicher verschenkt?
    Wer soll denn solchen Ramsch noch kaufen?

    • Avatar Bubi sagt:

      Schade für Sie, dass es so wenig Bilderbücher gibt. Aber die Bücherfreunde haben meist eine schöne Auswahl an Erstlesebücher. Schreib dich nicht ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.