Fridays For Future: junge Klimaschützer protestieren am Freitagabend in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

27 Antworten

  1. Ehrenamtlicher SUV Geniesser sagt:

    Wie soll das funktionieren wenn ihr: „Mit Kerzen wird die Gruppe ein Zeichen dafür setzen“
    die CO2 Bilanz und die Erwärmung voran treibt. KERZEN AUS IHR DEPPEN. Ach ich wollte auch mal Irrsinn fordern.

  2. Kindergarten on Tour sagt:

    Passend zur Corona Situation.
    Schön Wetter Camper.

  3. Boomboomer sagt:

    Die Mistwänste sollen Heeme bleiben!!!

  4. Wuffi sagt:

    Was soll denn das in dieser momentanen Coronazeit. Überall wird von strengeren Lockdown gesprochen und nun dürfen Demos abgehalten werden. Ich hoffe der das genehmigt hat, wird zur Verantwortung gezogen.

  5. Peter sagt:

    Ich gehöre zwar nicht mehr zu den ganz jungen, aber meine Unterstützung hat FFF trotzdem.
    Leider gibt es immer noch so viele Menschen, die den Ernst der Lage nicht erkannt haben, aber das ist ja immer so, wenn man selbst (noch) nicht direkt betroffen ist und nicht über den Tellerrand schauen kann. Erst wenn, wie in Teilen Portugals, im Sommer auf einmal das Trinkwasser knapp wird und die Ernte ausfällt, dann merken es vielleicht auch die letzten.

    • Minol sagt:

      solange wir noch einen Golfplatz bewässern können kann es mit dem Wasser noch nicht so schlimm sein

    • nah sagt:

      Ach ja, schaust dir im urlaub auch mal was anderes an und denkst eventuell nach warum das so ist?
      Portugal, Spanien, Folieplantagen soweit das Auge sehen kan. Künstlich bewässert!
      Das Wasser wird aus Tiefbrunnen 30-40m gehoben. Grundwasserspiegel in den letzten Jahren um 15-20 abgesenkt!
      Aber ich weiß, WIR sind daran schuld weil wir ja Südfrüchte,Tomaten, gerade Gurken etc essen wollen 😀

      Dabei jettet die Vorturnerin Luisa Neubauer ständig zum Vergnügen in alle Erdteile. Mit dem Flugzeug !. Deren CO2 Fußabdruck von ca. 25000 to (und das mit 21 jahren) haben wir Älteren nich mal in 70 Jahren erreicht.

      Außerdem, ich habe mir die Erde nich von „unseren Kindern“ geliehen, ohne mich wären die nämlich nicht da. Haben denn die Klimahopser mit ihren Smartfons die kraftwerke sauberer gemacht, Entschwefelung entwickelt, Katalysatoren , energiearme Produkte ,FCKW freie Kühlanlagen?
      Diese Dummies können zwar laut schreien, verzichten wollen sie aber auf die bösen, bösen Annehmlichkeiten gewiß nicht.

    • .... sagt:

      Lieber Peter,
      Genau richtig, den ERNST der Lage nicht erkannt !! Ironie off
      Wie bei so vielen !
      Wir haben Rekord werte bei Neuinfektionen und Toten.
      Muss man sich da in Massen versammeln, selbst bei Abstand und Maske, Was soll das ? Es sterben täglich an dieser Infektion ~500 Menschen, die unsere Welt nicht mehr erleben können, die Weihnachten nicht mehr mit uns feiern können, ich finde es Respektlos gegenüber denen und den ganzen medizinischen und pflegenden Mitarbeitern, in solch einer Zeit zu Massen Versammlungen aufzurufen.

  6. Kindergarten on Tour sagt:

    Was interessiert uns Portugal?
    Hier wird es immer schlimmer mit Corona und die Maßnahmen immer härter und dieser lächerlicher Haufen von gelangweilte Kids und Studenten „demonstrieren“ hier.
    Zum kotzen so etwas.
    Und richtig. Wer so etwas zur heutigen Zeit genehmigt gehört meiner Meinung nach eingesperrt.

  7. Toter Marktplatz sagt:

    Auf dem Markplatz 19:15 Uhr? Das bekommt doch kein Mensch mit. Der Marktplatz ist dank Wiegand tot. Mausetot.

  8. Beerhunter sagt:

    Lebt der Brüllzwerg noch😉😇😁🤔Man hört gar nix mehr🤔😇🤔 Auch gut😁jetzt nur noch die Kiddies😇😉😁

  9. 07 sagt:

    Na endlich protestieren sie mal wieder, ist denn Corona schon vorbei oder hatten sie Urlaub vom Demonstrieren? Haben die eigentlich schon mal was geleistet oder gearbeitet?

  10. #1220 sagt:

    Unglaublich was für voll Idioten….

  11. W.Holt sagt:

    Ich dachte die sind Freitags noch im Schulhort. Hoffentlich haben die in ihrer Brottasche Verpflegung mit.

  12. Walter Ulb sagt:

    Mir ist es im Grunde genommen vollkommen Wurscht ob das Klima sich verändert und die Temperatur ansteigt.Dann brauchen wir weniger heizen und somit wird Energie gespart und keine Winterjacken mehr nötig.Wenn die Gletscher schmelzen steigt der Meeresspiegel und die Fische haben mehr Sauerstoff. Die Hoteliers am Gletscher können ihre Hotels in Pflegeheime umbauen. Da haben die alten Leutchen eine schöne Umgebung und Aussicht.Alles nicht so dramatisch.

  13. ???? sagt:

    Ich finde es richtig und wichtig, das über unser Klima nachgedacht wird. Diese unsinnige Motzerei hier auf die Aktivisten ist schlichtweg peinlich. Jeder kann sich über unseren Planeten informieren, wenn er denn will. Das wir in dieser Welt inzwischen wahrscheinlich zuviele Kipppunkte „geschafft“ haben traut man sich nicht wirklich zu sagen.Obwohl ich kein Freund dieser Verlinkungen bin, hier eine Ausnahme:
    https://www.scinexx.de/news/geowissen/arktis-realitaet-ueberholt-prognosen/
    Nur mal so, und alle Vorschreiber dürfen ihre Meinung mit ins Grab nehmen. Hört doch den Menschen von FFF einfach einmal zu.

    • Elfriede sagt:

      Aktivisten sind für mich Leute die anpacken und etwas vollbringen,jeden Freitag mit dem Pappschild auf der Strasse rumrennen und fordern gehören da nicht dazu.Man hört viel zu wenig von Baumpflanzaktionen etc. das währen Aktivisten.

  14. F.d. sagt:

    Ladet sie nicht auf eure Schippe, lasst sie doch demonstrieren, das können sie doch gut, mahnen ist so wichtig

  15. Buchecker sagt:

    immer schön zusammenrotten, und dann Weihnachten Oma und Opa besuchen…….Applaus !!!!

  16. Ryker sagt:

    Wo sind denn da die Wasserwerfer? Ach ja richtig, sind ja die richtigen Demonstranten

  17. ... sagt:

    Ich frage mich wirklich, wer damals für die Eiszeit verantwortlich war, oder dafür das sich das Klima seit Millionen von Jahren verändert, wie es passieren konnte das sich Kontinente verschieben ?
    Da stecken eindeutig kleine böse Klima Sünder Menschen dahinter, die heimlich zwischen den Sauriern lebten, dessen Fossilien nur noch niemand gefunden hat.
    Es verändert sich seit Millionen von Jahren, immer wieder.
    Anstatt zu demonstrieren, könnte man ja Müll sammeln und nicht noch trotz Abstand und Maske Infektionen riskieren. Durch solche Massenveranstaltungen verbreitet sich das Virus, wir haben Höchstwerte bei Neuinfektionen und Toten.
    Respekt vor so viel Respektlosigkeit.
    Helft doch in den Kliniken, helft beim reinigen der Corona Stationen, beim Essen verteilen an Infizierte, bei allem wo Hilfe dringend gebraucht wird, tut doch was nützliches, und das bitte freiwillig und ohne Bezahlung.
    Denn das ist aktuell das Reale Leben.

  18. Bürger für Halle sagt:

    Ich kann mich nur dem Kommentar von ???? anschließen. Auf die Hetzkommentare der Klimawandelleugner einzugehenj, ist indes vertane Zeit.
    Sie wollen sich einfach nicht informieren, Klima – und Corona Fakten ignorieren sie oder wirbeln sie – wahrscheinlich zum Selbstschutz – bewusst durcheinander. Die Ursachen sind wohl zu vielfältig und komplex, um hier sachlich und mit gewissem Anstand (und Abstand) zu diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.