Fünf Prozent mehr Lohn für Floristiker und 170 Euro Flutspende pro Mitarbeiter

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. kammerjäger sagt:

    Noch ein grund meiner privaten gärtnerei in Raßnitz weiterhin die treue zu halten.

  2. Dada sagt:

    Sehe ich das falsch oder ist es nicht ein Unding das die Besitzer von Floristik Unternehmen zur Spende für Flutopfer gezwungen wird ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.