Für 1 Million Euro: neue Büromöbel für die Scheibe A

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Horch und Guck sagt:

    Klingt viel, aber auf den Mitarbeiter heruntergebrochen sinds doch überschaubare Beträge für eine komplette Büroausstattung.

  2. lederjacke sagt:

    Moderne Rechner?

  3. Sega fredo sagt:

    Für sowas ist immer genug Geld da so wies aussieht.

  4. F.d. sagt:

    Ihr werdet doch nicht etwa an euren eigenen Leuten sparen und die alten Möbel und Computer weiter benutzen, neues Haus neue Einrichtung, dass ist schon ok, wir bezahlen es euch gern.

  5. ???? sagt:

    Sollte selbstverständlich sein, daß man neu Restaurierte Häuser nicht mit alten Möbeln füllt. Im Sinne der Stadt und der Mitarbeiter wünsche ich gutes Gelingen.

  6. farbspektrum sagt:

    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die öffentliche Hand abgezockt wird. Das sind 2000€ pro Mitarbeiter. Ist da Computertechnik dabei?

    • Horch und Guck sagt:

      Schon klar, bei Amazon Prime gibts Büromöbel wie z.B. elektrisch höhenverstellbare Schreibtische viel günstiger.

      • farbspektrum sagt:

        Ist dir nicht klar, dass Büromöbel für 500 Mitarbeiter billiger sind, als nur für einen Mitarbeiter? Also wir haben im Unternehmen immer Rabatt entsprechend der Stückzahl bekommen.

      • Gretchen F. Rage sagt:

        wie z.B. elektrisch höhenverstellbare Schreibtische

        Warum müssen die elktrisch sein? Manuelle Verstellung tut es auch und spart gleichzeitig Strom-schont also die Umwelt

    • Hallenser sagt:

      Bei manchen stehen sie zwar rum und stauben ein, aber Computer sind keine Möbel.

    • Händler sagt:

      Ordentliche Bürostühle kosten Geld. Halten dann aber auch 10+ Jahre. Z.B. von Interstuhl (Modelle wie der Interstuhl Goal) fangen normal ausgestattet bei 600€ an. Ein Büro-Schreibtisch mit C-Fuß ohne Fächer aber mit Höhenverstellung (manuell) gibt es in Büro-Qualität zwischen 400-700€. Dazu noch verschließbare Fächer (200€), Dann ist man, wenn man Kleinkram wie Licht Kabelführung und Schutzmatte oder einen verschließbaren Rollschrank mit einberechnet schnell bei fast 2000€. Das sind ganz normale Preise die ich jeden Tag aufrufe und auch so in großen Stückzahlen anbiete. Du musst wissen, dass die Qualität von richtigen Büromöbeln eine völlig andere ist als das, was es beim Möbelhaus gibt. Zumal wird das Zeug zum Großteil in Deutschland oder Österreich hergestellt (bzw. Montiert. bei den Tischen kommen die Stahl/Alu-Beine meist aus Tschechien). Das Zeug hält aus Meiner Erfahrung (inzwischen seit 20 Jahren im Vertrieb von Büromöbeln und Lampen) minimum 10 Jahre bei täglichem Gebrauch von 8-10 Stunden. Gerade bei billigen Stühlen spart man so noch Geld, da auch nach 5+ Jahren die Polster nicht durch sind. UND, ganz wichtig: Längere Garantien sowie Service. Interstuhl bietet sämtliche Ersatzteile für alle Modelle (auch welche die es bereits nicht mehr gibt) an und es gibt ein Service-Netzwerk.

      • Hallenser sagt:

        Perlen vor die Säue. Er wird dir jetzt einen Amazon-Warenkorb mit Kindermöbeln aus Shenzen zusammenstellen, die höchstens 3 Wochen täglichen Einsatz und vielleicht nicht mal die Lieferung überstehen.

        Lieferung (zum finalen Standort und nicht nur Bordkante), Montage und Garantie sind bei Möbeln für den professionellen Einsatz auch nicht zu vernachlässigen und finden sich entsprechend im Preis wieder.

        • Sarkasmus sagt:

          Wie? Farbspektrum schreibt über Dinge, von denen er keinerlei Ahnung hat? Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Aber evtl. ist die Welt in Merseburg ja auch eine andere und wir liegen alle falsch. Ich warte dann auf die Eröffnung von „Fabris-Büro-Discount“, wo man für 2000€ eine komplette Büroausstattung incl. PC, Aufbau und Service bekommt. Lg

  7. AT sagt:

    Guten Morgen zusammen,

    den Verkauf an die Saalesparkasse ist bei mir aufgrund Corona damals gar nicht aufgefallen…

    Wurde das Gebäude vom ehemaligen Eigentümer für 1Mio€ kekauft und für 5,5Mio€ an den jetzigen Eigentümer verkauft? Wenn ja, respektable Marge! Stehen die anderen Scheiben ebenfalls zum Kauf?

    Wenn ja, ziehe ich mich meinen Sonntagsanzug an und erstelle eine kurze Präsentation um bei der Saalesparkasse einen Kredit zu bekommen um in ein paar Jahren es an die Saalesparkasse für schmalen Taler weiter zu verkaufen 🙂

  8. Fadamo sagt:

    Bis die Scheibe A einzugsbereit ist, sind die neuen Möbel morsch. Hahaha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.