Gasgeruch in Halle-Radewell: Stadt findet Ursache

Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Maßnahme sagt:

    Moment. Bei der Odorierung werden in alten Rohren Schwefelgasgemische verwendet, die sich irgendwann in den Leitungen festsetzt. Schwefelgase!

    Heute wird Acrylsäureethylester benutzt,das Ethanol und Schwefelsäure enthält.

    Bei dieser Konzentration über Wochen hinweg, lagert sich das Zeugs in den Zellen ab. Dass das Zeug richtig giftig ist und sie von dem Landesverwaltungsamt eingestellt wurde, ist ja eine Sache, aberdiese Haverie auch noch zu verharmlosen ist eine frechheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.