Gedenk-Ecke am Ratshof, Glocken der Marktkirche läuten, Gebet auf dem Markt: Halle gedenkt Sonntag der Corona-Toten

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Avatar klaus sagt:

    So eine übertriebene Symbolik. Wer erinnert an die 2000 Verkehrstoten? Die 100tsd Herzinfarkttoten?
    Das schürt nicht genug Panik?

    Nur zur Sicherheit: jeder Todesfall ist tragisch und für die Hinterbliebenen schrecklich.

  2. Avatar Bürger sagt:

    Durch die Corona Maßnahmen werden wir bald noch viel mehr Opfer haben… Menschen werden in den Ruin getrieben. Die psychischen Probleme werden gezüchtet. Selbstmordraten werden steigen. Die Folgen von Arbeitslosigkeit werden immer krasser… Alkoholsucht ect…

    Hoffentlich wird für die Menschen auch eine Gedenkecke errichtet.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Nunja, steigen sich psychischen Probleme vielleicht auch durch deine meise Arbeit, die du ableistet als Erzieherin?

    • Avatar Hans G. sagt:

      Wenn Du und Deine Freunde nicht noch mehr spalten würden, würde es bestimmt einiges an Stress aus der Situation nehmen. Aber seit wann glauben Leute die nicht an Corona glauben, dass psychische Probleme keine Einbildung sind, ist ja ein sehr enger Meinungskorridor

  3. Avatar Dauerfeierabend sagt:

    Bei der spanischen Grippe war es noch schlimmer innerhalb von 2 Jahren…

    Anzahl Der Toten: 50.000.000 Im Trend
    Enddatum: 1920
    Todesfälle: 20 Mio. – 50 Mio
    Bestätigte Infizierte: 500 Mio. (Schätzung)
    Krankheit: Influenza
    Startdatum: 1918

  4. Avatar Daniel M. sagt:

    Für die Hinterbliebenen ist solch eine Veranstaltung sicher tröstlicH. Daher macht es absolut Sinn.

    • Avatar Leinad McDomurald sagt:

      Die Leuchten vom Rathaus sollten mal ihre illegalen Impfaffairen ausräumen! Das machte dann wirklich Sinn. Nicht son Kindergartenkrimskrams. Hat der Geir nix zu tun? Der soll mal Geld beschaffen, Halle is bakrott!

  5. Avatar Früh sagt:

    Warum leuten die Glocken nicht öfter?

  6. Avatar Post sagt:

    So viele Menschen müssen sterben, dass ist schon tragisch und traurig zu gleich. Deren zu gedenken ist schon das Mindeste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.