Hallenser treibt Leipzig über 600.000 Einwohner-Marke

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. 10010110​ sagt:

    Der Artikel ist irgendwie ein bisschen sinnlos und irreführend. Wenn er vor seinem Umzug in Berlin gelebt hat (und dort mit Hauptwohnsitz gemeldet war, wovon auszugehen ist), dann war er Berliner, nicht Hallenser. Und wenn es darum geht, dass er gebürtiger Hallenser ist, dann ist das total belanglos, denn es wurde schon seit Anbeginn der Menschheit von einem Ort in andere umgezogen. Wo jemand geboren ist, hat überhaupt keine Relevanz.
     
     
     
    (Gurken-Basti bringt dämlichen Kommentar in 3, 2, 1 … :-D)

    • Kronprinz sagt:

      Ich bin zwar nicht der Angesprochene, aber den Satz:

      „Wo jemand geboren ist, hat überhaupt keine Relevanz.“

      würde ich gern unterstreichen. Leider gibt es hier auf dieser Plattform genügend (Idioten), die das anders sehen…

      Die kommen bestimmt schneller mit Kommentaren aus ihren Löchern als… Oder?

    • BinärBär sagt:

      Irrführend? Wohl nur für dich, der Begriff Hallenser ist auch ohne Verweis auf die Verwandtschaft zumindest Regional sehr eindeutig. Da übernehme ich gerne Sebs Aufgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.