Halles Brauerei-Geschichte wird wiederbelebt – als Straßenname

Der Entwurf des Bebauungsplan

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Avatar Heiko Schaar sagt:

    Schön, dass sie ueber die Rauchfußstrasse und das Areal berichten.
    Das Areal erschließt aber nicht die GWG allein.

    Wir, ISIHOME, arbeiten seit 2015 am B-Plan und sanieren die eigtl. Brauerei und bebauen das direkte Areal daneben, mit insgesamt ueber 100 Wohnungen und Lofts.
    Weitere Infos, Beratung und Termine gibt es unter info@isihome.de. Heiko Schaar

  2. Avatar andreas kreitmeier sagt:

    schön dass die schiebereien um die freyberg-brauerei jetzt ein ende finden sollen…

    ich war der anwalt der familie freyberg und was ich hier erlebt habe reicht für 3 tatorte..;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.