Halles IHK-Chef froh über das Wahlergebnis

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Avatar Ich will meine Zwangsbeiträge zurück! sagt:

    Ehhh, Brockmeier, was du privat machts ist mir ritze. Aber als Präses erwarte ich von dir politische Neutralität.

    CDU-Claquerismus – und das mit den zwangserhobenen Beiträgen der zwangsangeschlossenen Mitglieder … ich glaube es hackt!

  2. Avatar Bürger für Halle sagt:

    Auch ich bin Zwangsmitglied und mit der einseitigen neoliberalen Ausrichtung der IHK mehr als unzufreiden. Es ist immer das gleiche: Es wird gegen jegliche Reformen, das Lieferkettengesetz, die Verkehrswende, den Umbau der fossilen Industrie usw. Stimmung gemacht und agiert. Im Sinne der mittelständischen Wirtschaft agiert die IHK auf jeden Fall nicht und ihre Verkündungen sind keinesfalls repräsentativ. Man fragt sich, ob Herr Nrockmeier tatsächlich glaubt, was er sagt.

    • Avatar Uppercrust sagt:

      Ich bin auch Zwangsmitglied. Aber neoliberal ist da nix, denn dann würde der Markt entscheiden. IHK ist Zwangssozialismus für Firmen. Wir brauchen eben mehr Liberalität und freie Wahl. Dann müßte die IHK mit Leistung um Mitgliedsbeiträge werben. Und benutzt bitte nicht neoliberal als links indoktriniertes Schimpfwort wenn ihr Neoliberalität gar nicht versteht. Redet doch nicht der linken Sprachpropaganda hinterher.

  3. Avatar HdL sagt:

    Ich verstehe gar nicht dass der IHK Chef vor über den Wahlausgang ist, denn das bedeutet ja dass der alte Trott so weitergeht

  4. Avatar Zack sagt:

    IHK Prüfungskommission sind korrupte Familienclans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.