Haseloff bietet Hilfe für Wiederaufbau der Notre Dame an

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. S. Atanovski sagt:

    Ja, klar. Hast Du das Kleingeld gleich mit dabei, oder wie? Ich bin nicht bei den Christen, leg es doch auf Deine Kirchensteuerfreunde um!

    Oder laß daß Gelaber mit dem Christenkram und rede über Kulturgut. Dann wollte ich es mal gut sein lassen!

  2. Bollwerk sagt:

    Er möchte wenigstens einmal auf sich aufmerksam machen. Hat ja schon mal die ARD-Berichterstattung über den Brand „kritisiert“. Schön nachgeplappert, nachdem ein anderer vorgelegt hatte. Und soll das Schlußlichtbundesland auch noch „helfen“. Schon klar.

  3. bibabo sagt:

    Schon toll wie alle das Geld verteilen damit ein Bauwrk aus Steinen und Holz wieder aufgebaut werden kann. Soll in den paar Tagen ja schon eine Milliarde an Spenden geben. Soll ja jetzt auch noch eine Geber Konferenz geben, damit es noch mehr wird.
    Bin mal gespannt wenn es die nächste Natur Katastrophe gibt, Erdbeben etc, wo es Menschenleben kostet und zig tausende Obdachlos werden, wie lange es da dauert soviel Kohle zusammen zu bekommen.
    Aber das ist ja dann sicher nicht so wichtig, betrifft ja dann nur Menschen.

    • HansimGlueck sagt:

      Wenn man den Text liest, merkt man, dass es unserem Ministerpräsidenten nicht um Geld geht.
      Er mag zwar geltungsbedürftig sein, aber noch nicht ganz dämlich.

  4. farbspektrum sagt:

    Wie man sieht, hat das viele Beten in dert Kathetrale nicht geholfen.
    Wie sehr der Klerus selbst an Gott zweifelt, sieht man besonders an den starken Blitzableitern auf den Meteora-Klöstern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.