HAVAG: auch Montag gibt’s Behinderungen im Straßenbahnverkehr – erste Ringlinie fährt

Das könnte dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Annelies sagt:

    Fake News. Die Havag und Hastra haben sich vorbereitet. Als ob da etwas ausfällt.

  2. Radskunk sagt:

    Bin mal gespannt, wieviele der großmauligen Radfahrer morgen so unterwegs sind! Auf die Bimmel ist ja gottseidank wenig Verlass!

  3. Malte sagt:

    Wichtig wäre mal zu wissen, ob ab Kröllwitz zur Stadt ein regulärer Verkehr mit morgen Betriebsbeginn sichergestellt werden kann…

    • Janaki sagt:

      Ich richte mich darauf ein, die 6 Kilometer von Heide-Nord bis Steintor zumindet früh laufen zu müssen … mein Weg führt mich aber an der Haltestelle Klinikum Kröllwitz vorbei – sollten also die Straßenbahnen fahren, kann ich da immer noch einsteigen. Ansonsten hab ich was für meine Gesundheit getan 😉 Und zum Glück bin ich auch einigermaßen gut zu Fuß; so dass ich kaum länger als eine Stunde laufen muss.
      Aber ich gebe zu – wer das nicht ist, sein Auto wegen der Straßenverhältnisse aber stehen lassen möchte (oder wie ich keines hat), und trotzdem in die Innenstadt muss, der hat morgen früh sehr wahrscheinlich ein Problem …

  4. Beserwisser sagt:

    Nicht so schlimm.
    Das ist doch mal ein Anlass auf das Fahrrad umzusteigen
    und die Probe zu machen, wie es dann mit der autofreien Innenstadt ist.
    Radfahrende Aktivisten voran !

  5. Lissi sagt:

    Ein paar Krümel und nichts geht mehr. Ich habe schon mehr Schnee erlebt und da hat es früher funktioniert.

  6. Anna sagt:

    Ein paar Krümel und nichts geht mehr. Ich habe schon mehr Schnee erlebt.

  7. W. Molotow sagt:

    Ja, man fragt sich schon, wie die das damals™ in Stalingrad gepackt haben…

    • Stahl in Grad sagt:

      Die haben bei solch einem Wetterchen die Sandalen gegen festes Schuhwerk gewechselt. Und vielleicht noch einen Knopf an der Jacke geschlossen. 😀

  8. Er sagt:

    Großes Lob den Busfahrern ihr seid Klasse

  9. Tino Ernst sagt:

    Also eben fuhr von der Pfarrstraße nix…somit keine Fährt Möglichkeit zum Hauptbahnhof. Kein Wunder, selbst zu Fuß lässt sich Haltestelle nur mit kniehohen Stiefeln erreichen.

  10. Rennbahnkreuz Blitzer B 80 sagt:

    Tino Ernst hat Recht….

    D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.