Herrenloses Gepäckstück in der S-Bahn

Keine Antworten

  1. hallenser sagt:

    Oh gott, welcher Aufwand. War mir auch schon passiert, da hat sich aber keine polizei dafür interessiert, kein Sprengkommando ist angerückt. Habe tage später beim Fundbüro nachgefragt und konnte ihn dort abholen, ungeöffnet, keine sachen durchwühlt. Aber damals ging es noch nicht so hysterisch zu. da waren koffer und taschen noch „Fundsachen“ unde keine „getarnten Bomben“.

  2. Horst sagt:

    Es ist durchaus berechtigt solche Dinge erst zu nehmen, warum nur ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.