Heute: Triathlon in Halle – Einschränkungen im Straßenbahnverkehr und Straßensperrungen

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Nk sagt:

    Als ob die Baustellen nicht reichen als Einschränkungen, gut geplant Stadt

    • Mimimimi sagt:

      Ca. 200.000 Hallenser haben sich bisher nicht hier beschwert. Du bist einer der wenigen. Kommt klar mit den Baustellen oder besser: Höre auf, die Straßen kaputt zu machen, indem du darauf Auto fährst.

      • Achso sagt:

        Ungefähr 235.000 haben sich nicht beschwert. Hier wiederum haben sich vor allem Nicht-Hallenser beschwert, die teilweise nicht mal beruflich nach Halle müssen, also gar keinen Grund haben, sich zu beschweren. Auch „Nk“ (ständig variierende und wechselnde Namen, weiter unten z.B. auch „Ok“) gehört zu den täglichen Abkippern, die zu jedem Thema auf der Startseite einen Kommentar abgeben, aber nie wirklich Bezug dazu haben. Ist halt die Folge, wenn jedermann Internetzugang hat.

  2. Ok sagt:

    Als Radstrecke hätte man die Luwu nehmen sollen, da sind doch ohnehin die Radler zu Hause und da hätte man immer zwischen Steintor und Reileck pendeln können.

  3. rellah2 sagt:

    Der Navigator weiß nichts davon!

  4. Politbüro sagt:

    Ein weiterer exzellenter gut geplanter u. durchdachter Beitrag zur autofreien Innenstadt.

  5. Rn sagt:

    Die sind nicht mal in der Lage so eine Veranstaltung so zu planen, dass keiner behindert wird, alles Anfänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.