Hochwasser-Schutzmaßnahmen in Planena: Stadt lädt zu Bürgerversammlung


Voraussichtlich ab Oktober beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Landestraße von der B91 nach Planena, sowie das Wirtschaftsweges zur Schleuse und des Saale-Radwanderwegs in diesem Bereich. In diesem Jahr sollen zunächst Wirtschaftsweg und Radweg instand gesetzt werden, im kommenden Jahr dann die Landstraße selbst. Bis zum Sommer sollen die Arbeiten dauern. Die Stadt rechnet mit Kosten von insgesamt 2,9 Millionen Euro.

Die Anwohner des in der Saaleaue gelegenen Ortsteils lädt die Stadt Halle (Saale) am Donnerstag, 20. April 2017, 18 Uhr, in die Dorfstraße 15 ein. Themen werden der Hochwasserschutz und die anstehenden Hochwasserbeseitigungsmaßnahmen sein. Aus organisatorischen Gründen bittet die Stadt die teilnehmenden Anwohnerinnen und Anwohner am Eingang ihren Personalausweis bereitzuhalten, um den Wohnsitz in Planena zu dokumentieren.