Hotel- und Gaststättenverband in Sachsen-Anhalt kritisiert „Planung auf Sicht“

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Avatar Rj sagt:

    Können die überhaupt noch was anderes außer klagen und kämmen?

  2. Avatar Rj sagt:

    Können die überhaupt noch was anderes außer klagen und jammern?

  3. Avatar Er lediger sagt:

    Hotels und Gaststätten abschaffen, zumindest die gewerkschaftlich organisierten und die DeHoGa gleich mit!

    ERLEDIGT!

  4. Avatar Es wäre so einfach sagt:

    Wenn 75 Prozent der Erwachsenen geimpft sind, können die Restaurants auch auf den ungeimpften Rest verzichten…

    • Avatar Humanist sagt:

      Der „Rest“ also. So menschenverachtend sind die Teile, die sich für die Richtigen halten, schon geworden.

    • Avatar Wirt sagt:

      Du scheinst wenig Ahnung zu haben, wenn du glaubst, dass Restaurants mal einfach auf 25 Prozent der Gäste verzichten können. Den Betreibern wird das Stillhalten jetzt nicht mehr bezahlt.

      • Avatar Michael B. sagt:

        Man sollte den schwedischen Weg ligth wählen, da vulnerable Gruppen bereits durchgeimpft, Gesunde durchseucht werden können. Also: Alles aufmachen ohne Begrenzung.

  5. Avatar Rot sagt:

    die gesunden sind also der Rest,,,

  6. Avatar E.H. sagt:

    Bei manchen Leute hat es das Gehirn weggeimpft, die
    merken nichts mehr dann lieber zum Rest gehören

  7. Avatar Jo sagt:

    Also, ich bin gerade Gast in einem größeren Magdeburger Hotel. Ich wurde beim einchecken nicht gefragt, ob geimpft, genesen oder getestet 🤷

  8. Avatar BR sagt:

    DEHOGA, macht endlich euer eigenes Ding!!! und lasst euch nicht weiter bevormunden !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.