Mutmaßlicher Buntmetalldieb nach Hubschraubereinsatz gestellt, vier weitere Personen flüchtig 

12 Antworten

  1. Avatar Ku sagt:

    Ja macht weiter so und fasst die Täter!

  2. Avatar Der Gerechte sagt:

    Ist das nicht unglaublich diese kuschelei mit Straftätern ???

    Es gab keine Haftgründe, deshalb wurde der Täter ein Rumäne wieder frei gelassen. Ein riesen Aufwand der Polizei mit Hubschrauber usw. und dann das.
    Der Täter ist vergangene Nacht vor Lachen nicht in den Schlaf gekommen und begeht heute weitere Straftaten.
    Dann wundern sich alle, dass viele die AFD wählen und ihr Vertrauen in den Rechtsstaat verloren haben.

    Der Gerechte

    • Avatar Nää also sagt:

      Was kostet gleich noch mal ein Hubschraubereinsatz? Den zahlt „natürlich“ wie immer der deutsche Steuerzahler, denn von den rumänischen Mitbürgern ist ja nichts zu holen.

  3. Avatar Bulle sagt:

    Freigelassen statt auszuquetschen? Das ist mal wieder nur im Land der Vollidioten möglich. Morgen geht’s dann weiter klauen.

  4. Avatar k sagt:

    Und lasst sie danach gleich wieder frei.

  5. Avatar Freidenker sagt:

    Ja macht weiter so und lasst sie direkt wieder laufen. Die lachen doch über unsere Kuscheljustiz und sind heute wieder auf Tour.

  6. Avatar Ohh sagt:

    Na bitte, da hat sich doch der Einsatz des Hubschraubers gelohnt, herzlichen Glückwunsch

  7. Avatar Seltene Art sagt:

    Na, hier sieht man wieder, dass die Richter hier, andere Ziele verfolgen. Global denken.

  8. Avatar Beerhunter sagt:

    Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln 🙈 Riesenaufwand für Kinder mit Softairwaffen !Bußgeld, Beschlagnahme und was weiß ich! Da lässt man auf frischer Tat ertappte laufen! Ohne Strafe! Wir schaffen das!🙈🙈🙈🙈

  9. Avatar Hallenser.D sagt:

    Tja, frei lassen nach der Tat. Was mag da so in einem Polizisten vorgehen, der das öfter erlebt. Einfach „Augen zu und weitermachen?“ Muss echt frustrierend sein.

  10. Avatar Jim Knopf sagt:

    Deutsche Richter sind an Weisungen gebunden.

  11. Avatar BR sagt:

    Na super, dieses Osteuropäische Gesocks. Deutschland = Selbstbedienungs-Anstalt

  12. Avatar Malte sagt:

    Wenn der 18jährige, wie ich vermute, nicht der Eigentümer des sichergestellten PKW war, ist zumindest die Beweglichkeit sehr in frage gestellt. Der PKW bleibt sichergestellt, bis der Eigentümer/HAlter den bei der Polizei abholt… Dem muß dann aber schon eine echt gute Ausrede einfallen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.