HWG feiert Mittelalterfest auf der Saline

Das könnte Dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. 10010110​ sagt:

    Und das ganze wird sicherlich ganz ohne Elektrizität und fließendes Wasser und ohne Plastemüll stattfinden?

    • Seb Gorka sagt:

      Nein. Warum sollte es? Es wird auch ohne Krankheitsepidemien, Hexenverfolgung, Leibeigenschaft und religiöse Unterdrückung stattfinden.

      • Joker sagt:

        Genau denn so ist es ein friedliches Fest. Alles ander haben wir ohnehin heute wieder.

      • 10010110​ sagt:

        Weil es sonst unauthentische und romantisierende Geschichtsklitterung ist. Auf Volksfesten im Mittelalter waren Krankheitsepidemien, Hexenverfolgung, Leibeigenschaft und religiöse Unterdrückung auch kein oder nur indirekt ein Thema. Das hat mit dem Fest selbst nichts zu tun. Aber es gab damals einfach keinen Wein aus Tetrapacks oder elektronisch verstärkte Musik.

        Und Gendersprache war damals auch noch kein Thema. 😉

        • Seb Gorka sagt:

          Gibt es denn Wein aus Tetrapacks, elektronisch verstärkte Musik und Gendersprache? Bei einem Mittlealterfest geht auch nicht um authentische Geschichtsklitterung oder auch nur um Romantisierung. Aber selbst wenn, es zwingt dich niemand zur Teilnahme…

          • 10010110​ sagt:

            Gibt es denn Wein aus Tetrapacks, elektronisch verstärkte Musik und Gendersprache?

            Ja.

            Bei einem Mittlealterfest geht auch nicht um authentische Geschichtsklitterung oder auch nur um Romantisierung.

            Worum geht es dann?

            Aber selbst wenn, es zwingt dich niemand zur Teilnahme…

            Aber ich darf das ja wohl trotzdem kommentieren, oder? Und dich zwingt auch niemand, auf meine Kommentare zu antworten.

          • Seb Gorka sagt:

            Wo gibt es Wein aus Tetrapacks? Wo gibt es elektronisch verstärkte Musik? Wo gibt es Gendersprache?

            Niemand verbietet es dir, das ja wohl trotzdem zu kommentieren. Wenn du unwahre Behauptungen aufstellst und klischeebeladene Vorurteile fällst, solltest du dich aber nicht wundern, wenn auf deine Kommentare geantwortet und der Inhalt selbiger in Frage gestellt wird.

  2. MM223 sagt:

    @Gorka, Krankheitsepidemien, Leibeigenschaft, religöse Unterdrückung haben wir heute alles wieder und es entwickelt sich rasant. Die neue Form der Hexenverfolgung erfolgt u.a. Medial. Jeder der nicht links ist wird öffentlich als Rechts gebranntmarkt. Kurzum das Mittelalter ist schon wieder da

  3. farbspektrum sagt:

    Gibt es eine Stadt mit mehr Mittelalterfesten als Halle?

  4. lederjacke sagt:

    MM223, geh ins Kloster, faste Internet. Deine subjektive Wahrnehmung ist sowohl in Bezug auf das Mittelalter, als auch auf das Heute äußerst komisch. Da kann mensch ganz schnell rechtsextreme Schübe bekommen.

    • MM223 sagt:

      Lederjacke das Gute an einer Demokratie ist die Meinungsvielfalt. Auch gehört dazu das man andere Meinungen nicHt diskreditiert. Und letztlich ist nicht jeder der nicht Deiner Meinung ist rechts, aber eines besseren Beweises für meine Darlegungen hättest Du nicht erbringen können

  5. farbspektrum sagt:

    Es geht darum, eine Epoche zu romantisieren, die so nicht war. Die Besucher spinnen sich in Ritter- und Burgfräuleinrollen. Keiner will Knecht oder Magd sein.

    • Seb Gorka sagt:

      Nein, darum geht es nicht und in das spinnen sich die Besucher auch nicht. Du hast wie immer keine Ahnung und plapperst nur nach, was andere sagen. Wäre schön, wenn du stattdessen auf eigene Erfahrungen zurückgreifen könntest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.