Im Roten Ochsen hingerichtet: Gedenken an belgische Widerstandskämpfer

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Hallenser sagt:

    Gedenken sollte man auch der im Roten Ochsen erschossenen Widerstandskämpfer gegen das totalitäre SED-Regime. Ein halbes Jahrhundert später dürfen die geistigen Erben der Partei der Mauerschützen und Meuchelmörder wieder einen OB Kandidaten stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.