In Halle liegen 3.500 AstraZeneca-Impfdosen auf Lager

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Avatar Bruno sagt:

    Ich lasse mich gerne mir AstraZeneca impfen. Von 1.000.000 Millionen Frauen bekommen 1.600 Frauen eine Thrombose von der Einnahme der Pille, was bekannt und erforscht ist, aber weiter genutzt wird. In Europa haben von 1.000.000 Menschen 6 Menschen eine Thrombose nach der Impfung mit AstraZeneca bekommen, wobei nicht bekannt ist, das die Impfung Auslöser war. Das wird aber sofort gestoppt. Sorry, aber da bleibt mein Verständnis für das Handeln auf der Strecke.

    • Avatar Impfling sagt:

      Bin auch dabei. Aber erstmal Bernd. Der ist wichtig

    • Die Thrombose sucht sich die Menschen nicht aus.

    • Avatar Haleluja sagt:

      @Bruno
      Viel Spaß! Eine Thrombose ist nicht gleich eine Thrombose, bei der Stützstrümpfe helfend wirken.
      Bei der Impfung wird von einer Hirnvenenthrombose gesprochen und die ist weitaus gefährlicher!

      • Avatar Ich sagt:

        Das sieht man einen von vielen Dingen die beweisen warum ein Impfstoff gut 3 Jahre und länger Erforschung für Wirkung und Nebenwirkungen benötigt bevor dieser zugelassen werden darf.

        Rauchen kann auch Hirnvenenthrombosen verursachen und trotzdem werden Zigaretten weiter verkauft und auch verqualmt.🤷

      • Avatar Zahlenversteher sagt:

        Bei 7 Fällen pro 1 Mio Impfungen. Wobei das Grundrauschen ca 3 pro 1 Mio Menschen isst. Das Risiko durch Corona selbst ist tausendfach höher.

        Wenn wir eine sinnvolle Reduktion der Infektionen (ZeroCovid) durchgesetzt hätten, wäre ich natürlich auch für ein Aussetzen der Impfungen und ein ruhiges Untersuchen. Aber die Verzögerung kostet Menschenleben.

      • Avatar Fachberaterin Medizinprodukte sagt:

        Stützstrümpfe helfen sowieso nicht, wenn dann bitte Kompressionsstrümpfe. Fragt mal die Frauen in eurer Umgebung ob sie wissen was eine Thrombose ist und ob sie wissen das diese durch die Pille ausgelöst werden kann. Das Rauchen die ganze Scheisse noch mal verschlimmern kann, ich denke das trotzdem viele weiter an den Hormonen festhalten werden. Wir wissen nicht was diese Menschen, die diese Hirnthrombose bekommen haben für Vorerkrankungen hatten. Ich würde mich auch gerne impfen lassen, auch mit Astra z.

  2. Avatar Sputnik V sagt:

    Ich nehme auch AstraZeneca.

  3. Avatar M.D. sagt:

    Wer will sollte sich mit dem Billigimpfstoff von Astra… impfen lassen.
    Aber der Staat war wieder mal geizig, wenn es um das Wohl der eigenen Bevölkerung geht. In Israel wurde pro Impfdosis 44 Euro ausgegeben. Hier will man das mit 1,50 Euro machen. Einfach nur toll.

  4. Avatar kitainsider sagt:

    Die Israelis schließen ihre Coronastationen, während wir bald wieder welche aufmachen. Da lässt man sich gerne über den tisch ziehen.

  5. Avatar Bürger von Halle sagt:

    Die meisten Menschen sterben, NOCH IMMER, an den Folgen von Nicotin – und Alkoholgenuss!!!

  6. Avatar Outsider sagt:

    Die Küken 🐣 werden im Herbst gezählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.