Jugendlicher greift Polizisten an

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Dummer Saufjunge sagt:

    Ein Promille und schon so benebelt?

  2. Karl sagt:

    Laut StGB eine Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren fällig. Vielleicht einfach mal konkret umsetzen?

  3. Dirk Müller, Halle-Neustadt sagt:

    das ist ja genau der Grund, warum unser subjektives Sicherheitsgefühl und die Gewalt gegen Polizei, Rettungskräfte und Jedermann sinken: Gewaltstraftaten werden von vielen Richtern nicht mehr unter voller Ausschöpfung des Strafrahmens bestraft. Der Sozialisierungsgedanke steht im Vordergrund, selbst bei solchen, die als nicht (mehr) sozialisierbar gelten. Wenn dann Alt-68er, sonstige Linksideologen und die mainstreamfolgenden „Hinterherläufer“ den Meinungskorridor in dieser Frage unwidersprochen derart einschränken wie sie es tun, haben wir genau diese für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft gefährliche Gemengelage.

    Ich habe es schon mal gesagt und geschrieben, dass Gewaltstraftäter konsequent und nachhaltig aus dem öffentlichen Raum genommen werden müssen. Ganz nebenbei würden wir damit auch die Integrationvon von Flüchtlingen erleichtern unf viele Probleme in unseren Schulen lösen (z.B. weniger Schulschwänzer, die aus Angst vor anderen Schülern nicht zur Schule gehen oder weniger Schulabbrüche sowie bessere Wirkung von Schulsozialarbeitern).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.