Kein Pardon mehr bei Maskenverweigerern – künftig keine Verwarnungen, nur noch Bußgelder

Das könnte dich auch interessieren …

44 Antworten

  1. Kurth sagt:

    Aber dem auch jeden bestrafen ohne Maske!

    • Radfahrer sagt:

      Was ist mit in der Innenstadt fahrenden Radfahrern?

      • Philipp Schramm sagt:

        Solange du auf dem Fahrrad sitzst, brauchst du keine Maske aufsetzen, steigst du vom Fahrrad ab, um es zu schieben, besteht auch für dich Maskenpflicht.
        Wurde aber schon x-mal erläutert.

      • Knecht Ruprecht sagt:

        Die sind schon vom Leben gestraft.

      • UM sagt:

        @Radfahrer
        Das weißt du doch alles schon. Aber gerne nochmal im Einzelunterricht.
        Wo fährst du den so, in der Innenstadt? Boulevard hoch ist verboten, aber brauchst’e keine Anngst haben, dass dich dort jemand fest macht. Fahren darfst du zwar nicht, aber Maske brauchst du als Radfahrer auch nicht. Solltest du allerdings der deutschen Schrift und Vorschriften mächtig sein, solltest du deinen Drahtesel schiebsen. Dann allerdings brauchst du die“Textile Barriere“

  2. M.Ney sagt:

    Der liebe Gott hat mich erhört! Endlich werden diese selbsternannten Corona Experten abkassiert.Wurde Zeit! Masken augfestülpt und Ruhe geben!

    • Fadamo Fadamo sagt:

      Die selbsternannten Corona-Experten denken wenigstens noch selbstständig.
      Du folgst gedankenlos Mama Spahn.

      • Juri sagt:

        Fadamo, ich glaube, diejenigen die hier selber denken, sind diejenigen, die als verantwortungsbewusste Teile einer sehr heterogenen Gesellschaft ihre Maske tragen, weil sie den Ernst der Lage verstehen und den medizinischen Sinn von Masken nachvollziehen können. Sie handeln verantwortungsbewusst nachdem sie nachgedacht haben.
        Du scheinst deine Nachrichten und Informationen von dummschwätzenden, hasserfüllten und frustrierten Menschen (überwiegend Nazis und Aluhutträgern) über Facebookgruppen oder Twitter zu erhalten. Aber du denkst nicht nach, du hängst dich hinten dran und kannst keine Diskussion heile und seriös überstehen. Wahrscheinlich weißt du das selber und verstehst vielleicht irgendwann mal, warum du keine echten Freunde hast und auch im Leben noch nicht wirklich was vernünftiges zustandegebracht hast.

    • UM sagt:

      @M.Ney
      Und du schläfst jetzt schon etwas ruhiger??
      Das ist gut

  3. Mensch sagt:

    Können Magdeburg und Halle nicht ab 01.11.2020 mal für 12 Monate den Oberbürgermeister tauschen? Wiegand wird 12 Monate OB von Magdeburg und Trümper wird 12 Monate OB von Halle. Das Interview gestern abend in Sachsen-Anhalt Heute mit Magdeburgs Oberbürgermeister Trümper zu den völlig überzogenen Coronamaßnahmen war für mich sehr aufschlußreich, machte es doch sehr deutlich, was der Magdeburger Oberbürgermeister dem hallischen Oberbürgermeister um Längen voraus hat: Empathie, Menschlichkeit, Fähigkeit zum kritischen Denken. Trümper ist einfach Mensch geblieben. Wenn ich hingegen Wiegands Pressekonferenzen sehe, wie emotionslos er einfach Zahlen runterrattert und die Bürger der hallischen Altstadt statt als Menschen als Verfügungsmasse betrachtet, die seinen eiskalt-technokratischen Befehlen zu gehorchen haben. Mich schaudert es bei solchen Technokraten, die null Verständnis dafür haben, was Mitgefühl und menschliche Wärme sind. Wenn ich alao durch die Straßen der hallischen Innenstadt laufe, und halte zu den anderen Fußgängern 5 oder gar 10 Meter Abstand, was außerhalb der Einkaufsmeilen meist Normalität ist, kostet mich das 50 €. Wo ist da die Verhältnismäßigkeit, wo besteht da der Sinn?

    • Achso sagt:

      „Das Interview gestern abend in Sachsen-Anhalt Heute mit Magdeburgs Oberbürgermeister Trümper zu den völlig überzogenen Coronamaßnahmen war für mich sehr aufschlußreich, machte es doch sehr deutlich, was der Magdeburger Oberbürgermeister dem hallischen Oberbürgermeister um Längen voraus hat“
      Die Ansteckungszahlen? Hättest du gerne 50% mehr, so wie in Magdeburg? Dann wird aber erst recht nichts aus Lockerungen und Weihnachtsmarkt.

      „Wenn ich alao durch die Straßen der hallischen Innenstadt laufe, und halte zu den anderen Fußgängern 5 oder gar 10 Meter Abstand, was außerhalb der Einkaufsmeilen meist Normalität ist, kostet mich das 50 €.“
      Nicht wenn du einen Mund-Nasen-Schutz trägst. Außerdem, 10 Meter Abstand (völlig unrealistisch!), wo bleibt denn da deine menschliche Wärme?

      • Mensch sagt:

        Die erhöhten Zahlen in Magdeburg beruhen auf einem illegalen Oktoberfest. Sowas hätte auch in Halle passieren können und ist nicht abhängig von irgendwelchen städtischen Maßnahmen.

        Und ja, da wo ich langlaufe und insbesondere zu den Uhrzeiten, zu denen ich da langlaufe, begegnet mir fast kein Mensch. Aber von rechtswegen müßte ich dort Maske tragen, was völlig absurd ist.

        • Achso sagt:

          Tja, Pech. Du musst auch von Rechts wegen an roten Ampeln halten, wenn die Straßen leer sind. Und zahlst, wenn Du erwischt wirst.

          • Mensch sagt:

            Und wenn Dir die Politik per Gesetz vorschreibt, ab sofort nur noch auf allen Vieren zu krabbeln, wirst Du das als braver Deutscher natürlich auch machen, nicht wahr? Der brave Deutsche macht schließlich immer, was seine Obrigkeit ihm befiehlt.

          • Beobachter sagt:

            @Mensch
            Und nur weil die Politik meint, dass es gut wäre, nicht aus dem Fenster zu springen, springst Du aus Protest?

          • Achso sagt:

            Mensch, ich weiß echt nicht, worüber du dich aufregst. Das Maskenbußgeld ist billiger als jeder Rotlichtverstoß. Ich sehe aber irgendwie keinen Internet-Shitstorm wegen angeblicher Verkehrsregeldiktatur.

    • Beobachter sagt:

      Magdeburg hat auch eine doppelte Inzidenzzahl voraus…

      Ich finde die Maskenpflicht total in Ordnung.

      ich bin kein Fan von unserm OberBernd, aber hier macht er keinen schlechten Job.

    • Frau sagt:

      Nö. Wenn schon den OB tauschen, dann mit dem Leipziger.

  4. Richtig sagt:

    Wäre alles nicht nötig gewesen wenn sich jeder von Anfang an an die Anweisungen gehalten hätte. Wer jetzt zahlt, braucht nicht zu lamentieren oder zu meckern.

  5. G sagt:

    Unser ob ist der beste…. Ein Krisemanager wie er im Buche steht. Das kann man doch nur noch als satire ansehen.

  6. Udo Unverschämt sagt:

    Sehr gut! Hat zusätzlich den Vorteil, dass ich die Breilabben einiger Hallenser nicht mehr sehen muss, wenn ich durch die Innenstadt laufen. Die einzige Frechheit ist dann nur noch die Kleidung, mit der einige Menschen über den Markt laufen. 200kg-Mandy muss halt echt keine Leggins anziehen und in SK scheint es sich wohl auch nicht herumgesprochen zu haben, dass mehr Haarfarben nicht automatisch besser sind.

    Grüße

  7. Fadamo Fadamo sagt:

    Buße kommt doch von Reue,oder irre ich mich da. Die Ordnungshüter können so viel „Bußgelder“ einfordern,die Maskenverweigerer werden trotzdem keine Reue zeigen.Ist wie bei den Falschparkern.

  8. Kuh Boy sagt:

    @Mensch
    Die OB ’s tauschen?
    Du kannst nur ein Bauer sein.
    Da verstehe ich natürlich den Wunsch nach Verbesserung.
    Behaltet euren Trümper.
    Im Grunde ist er ja nicht sooo schlecht, solange er alles kopiert was unser OB macht.
    RWG

  9. Revolluzzzion? Fällt aus wg. Personalmangel. sagt:

    Was willste machen …. außer noch nachzufragen und dich über die ergangenen Antworten zu belustigen?

  10. Irrtum sagt:

    Erwachsene benehmen sich wie kleine Kinder im Kindergarten wenn es um Masken geht

  11. Bunkerwilli sagt:

    In der heutigen Pressekonferenz ab Minute 32 sagt der OB, das nur
    noch der Markt, die Leipziger Straße und der Genscher Platz am
    Bahnhof unter Maskenpflicht steht, also im restlichen Altstadtring nicht.
    Ansonsten nur dort wo der Abstand nicht eingehalten werden kann.

    Die MZ schreibt von der Innenstadt, was denn nun ?

    • Frau sagt:

      Die MZ hat Recht 🙂 In der Verordnung stehen alle Straßen drin.

      „Die Pflichten nach Ziffer 1 und 2, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, gelten
      nicht für Personen in oder auf Kraftfahrzeugen, Fahrrad- und Rollerfahrende und
      Joggende.“ Personen AUF Kraftfahrzeugen! Damit hat Svenni freiwillig einen Freifahrtschein… So blöd muss man erstmal sein, um das ausdrücklich zu erlauben. Nun braucht sich keiner mehr aufzuregen, wenn der Brüllaffe munter weiter macht. Aber ich habe hier schon länger nichts mehr von dem gelesen? Hat der etwa aufgegeben?

  12. Daniel M. sagt:

    Das sollte sich niemand gefallen lassen!
    Ein Bußgeld für eine vergessene Maske ist einfach irre.

  13. Bunkerwilli sagt:

    Minute 32,0 Sorry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.