Kein Schlussstrich: 250 Menschen demonstrieren auf dem Markt in Halle gegen Rassismus und Gedenken an den Anschlag von Hanau

Das könnte dich auch interessieren …

57 Antworten

  1. Andreas Keller sagt:

    Keine Auflösung der Demo?
    Abstände etc?
    In Berlin und anderswo,als man gegen Corona-Maßnahmen demonstriert wurde,wurden Wasserwerfer angeworfen.
    Aber bei Rassismus machen wir mal eine Ausnahme 🙂

  2. Dddg sagt:

    Die jungen Leute könnten etwad mehr tun

  3. Karoline Burgmann sagt:

    Sofort auflösen. Geht in Corona Zeiten doch nicht. Und dann gehen die Zahlen wieder hoch. Ich halte mich seit einem Jahr an alles und durch so einen Mist wird alles kaputt gemacht. Vielen Dank!

    • ???? sagt:

      @Karoline Burgmann:
      Mit „durch so einen Mist wird alles kaputt gemacht. Vielen Dank!“ meinst Du natürlich die Morde vor einem Jahr, stimmts?

      • Karoline Burgmann sagt:

        @??? Nee. Mir geht’s im Moment um Corona und die notwendigen Maßnahmen.

        • !!! sagt:

          @ ??? ehrenwerter versuch aber mit feiner ironie kommt man leider selten weiter…der karoline sind ganz offenbar die zwischentöne entgangen…
          @ Karoline: sagen die die begriffe angemeldete, genehmigte Versammlung etwas? nein?schade drum

  4. Maik sagt:

    Merkwürdig kein Abstand zum teil ohne Maske ……wo sind hier die Wasserwerfer wo sind hier Merkel’s Schlägertruppen????

    • ???? sagt:

      @Maik:
      es kamen hier häufiger Kommentare eines gewissen „Maik“ zu vielen Themen, die bei weitem sachdienlicher waren als dieser Zwischenruf.

    • Maik sagt:

      Trauriger Versuch. Fürs nächste Mal: Rechtschreibung, Interpunktion und Sachkompetenz. Dann wird’s auch was mit dem Nachäffen aus dem rechten Spektrum.

  5. Maik sagt:

    Komisch ist nur wenn ein deutscher von einem ,, Flüchtling “ hinterrücks Erstochen wird ( Köthen, Dresden usw ) da folgt keine Demo …..es war ja nur ein / eine ,,Deutsche „

  6. JM sagt:

    Interessant finde ich immer, dass bei solchen Demos kaum Betroffene dabei sind. Also betroffen im Sinne von „von Rassismus betroffen“ 😉 das war schon bei den Veranstaltungen zum Halle Anschlag so. Sollten diese Leute nicht zuallererst losgehen?

  7. Daniel M. sagt:

    Lasst sie doch demonstrieren. Zwar heuchlerisch, aber der Tat schon angemessen. Wäre allerdings bei vielen Wahnsinns-Taten wünschenswert. Was wollen eigentlich die nervigen Omas gegen rechts dort? Noch kein Corona, oder wie?

  8. Erinnerer sagt:

    Die Marktstände wurden vertrieben, obwohl dort weniger Leute und ebenfalls mit Maske/ Abstand unterwegs waren.
    Aber so ist es eben heutzutage, Logik braucht man da nicht mehr. Bitte auch nichts hinterfragen, das ist ebenfalls pfui.

  9. Uff sagt:

    Demos sind schon immer wichtig gewesen, aber immer für alle und alles, dass ist mir zu einseitig

  10. Gutfinder sagt:

    Meine Fresse! Die Aufregung schon wieder. Lasst die doch da ein bischen ‚rumstehen, ist doch schönes Wetter. Dass die Bundesrepublik auf einem rassistischen Fundament steht, sehe ich zwar überhaupt nicht – aber auf dem Markt wird so viel Quark erzählt…Außerdem haben sie ja ordentlich gegendert: sogar „Rassist*innen“ bekommen ihr Sternchen. Nicht, dass sich Rassistinnen irgendwie ausgegrenzt fühlen. Herrlich!

  11. Wuffi sagt:

    Waren wieder mal bekloppte am Werk, diese Demo zu genehmigen. Der, die, das haben immer noch nicht von Corona gehört. Die Marktstände mussten weg ein Drama deswegen und dann dürfen Leute demonstrieren in dieser Zeit.

  12. Herr Müller sagt:

    Es ist doch sehr lobenswert, das dieser Karnevals Verein sich dieses Themas annimmt . Und sehr lobenswert ist die Erkenntnis der Rassistischen Fundamente
    unseres Staates. Nicht die 48er Revolution, nicht die ausrufung der Republik 1918 natürlich auch nicht der Wiederstand im 3.Reich. Mit unzähligen Opfern.
    Auch nicht die Wiedervereinigung und schon garnicht das Grundgesetz !
    Sehr schön weiter so .

  13. Euer Nachbar sagt:

    Eindeutig Doofland !!! 😂

  14. UrhGe sagt:

    250 sind aber wenige, da waren das zu DDR Zeiten aber viel mehr!

  15. Pippi L. sagt:

    Ist nicht einfach, wenn die Kneipen so lange geschlossen bleiben. Oder warum hat diese Diskussion hier so ein unterirdisches Niveau?

  16. Steffen sagt:

    Moin zusammen,

    Die Demo war nicht nur überflüssig sondern auch ein klarer Verstoß gegen die Auflagen Deutschland steht auf keinem Rassistischen Boden, lächerlich. Alle reden sie uns das ein , es ist einfach nur noch dämlich. Nun haben wir eh andere Probleme.. Deutschland steht am demogratischen Ende, leider . Es wird bald Sturm geben 🙁 BG S.P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.