Kitas in Sachsen-Anhalt starten ab 27. August in den Regelbetrieb

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Besorgter Vater sagt:

    Also parallel zum Schulstart. Wenig sinnvoll aus meiner Sicht. Warum unbedingt an diesem Termin? An vielen Orten, auch in Halle, steigen die Coronazahlen wieder an, was viel mit den zurückkehrenden Urlaubern zu tun hat. Da wäre es doch mehr als sinnvoll gewesen den Regelbetrieb erst ein paar Wochen später zu starten um bis dahin zu sehen, wo überall durch die Urlaubsrückkehrer neue Corona-Fälle auftreten.
    So wie es jetzt ist, ist die Gefahr höher, dass es in kürzerer Zeit wieder eine Rolle rückwärts gibt und das ist für alle nerviger als den jetzigen Zustand noch ein paar Wochen zu ertragen, vor allem für die Kinder und untern ihnen besonders die Kleinsten.

    • keinHallenser sagt:

      Regelbetrieb heißt doch in den meisten Kitas nur, dass wieder die normalen Betreuungszeiten wie vor Corona abgedeckt werden, Eltern als auch nicht mehr von der Arbeit zur Kita hetzen oder gar verkürzt arbeiten müssen, um ihre Kinder wieder abzuholen. Für uns persönlich bedeutet dies, dass wir nachmittags eine Stunde mehr Zeit haben, bis die Kita schließt und wir das wieder besser mit unseren Arbeitszeiten vereinen können. Ansonsten ändert sich doch bei den Hygienekonzepten der Kitas dadurch nichts. Und wer im Urlaub gewisse Regeln eingehalten hat, war auch weniger dem Risiko ausgesetzt sich anzustecken….hier ist die Vernunft jedes einzelnen gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.