Kürzere Tickets für die Bäder in Halle?

Das könnte dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. übrigens sagt:

    Es gibt generell zu wenig Innen-Schwimmgelegenheiten in Halle, das war auch schon vor Corinna so. Das Geld gibt man lieber für sinnlose Stadtbahnprogramme, Migrantenlotsen oder doppelte Radwege in Wörmlitz aus.

  2. Feena sagt:

    Es gibt nur 4 stunden tickets im maya mare? Wann haben die denn die zwei Stunden Tickets abgeschafft? Ich kann mich erinnern das es diese in meiner jugendzeit bzw in meinen 20ern gab…gut is auch schon fast über 10 Jahre her, ich bezweifel aber das leute deswegeb sauer sein sollten. 2 Stunden reicht doch aus, 10 minuten umziehen, dann 20 Minuten für Duschen und wieder anziehen, bleiben 90 minuten zum planschen.

  3. Mimimimose sagt:

    Der Artikel scheint schlecht recherchiert zu sein. Im Maya Mare gibt es auch 2 h Tickets. Nur die Tageskarten gibt es wohl aktuell nicht. Und nochetwas. Es scheitert beim Maya Mare nicht an den Kapazitäten im Bad. Das Personal an der Kasse ist schlichtweg zu langsam um dem Ansturm her zu werden. Da frag ich mich glatt ob die viva mare Mitglieder sich auch anstellen müssen und warten müssen.

    • Baum sagt:

      Scheint aber nur so. Es ging darum, die Besuchszeiten zu begrenzen. Aber das hat sich, wie im Artikel wörtlich zitiert, zwischenzeitlich erledigt.

      Trotzdem danke für deinen wertvollen Beitrag. 😘

    • Franz2 sagt:

      Kannst du darlegen, woran es genau an der Kasse scheitert ? Ich verstehe einfach nicht, warum sich Familien dort zu den Stoßzeiten in den Ferien anstellen, wenn abzusehen ist, dass man genau so lange ansteht, wie man eigentlich dort verbringen will. Ich meine, den Frust macht man sich doch selbst, wenn man sieht, dass die Schlange bis zum Parkhaus reicht.

  4. Markus Fendel sagt:

    Selten so einen Schwachsinn gelesen. Wie kommt so jemand in den Stadtrat.

  5. Evi sagt:

    Im Süden von Halle fehlt eine richtige Schwimmhalle noch besser Schwimmbad. Ammendorf wurde sinnloserweise nach der Wende geschlossen. Ich fahre jetzt nach Merseburg um meine Bahnen zu schwimmen. Maja mare ist viel zu teuer und schwimmen ist da auch nicht möglich. Ein Freibad wäre dort super.

  6. Ho sagt:

    😂 warum geht da nicht einfach in der Badewanne baden da musst keine schlage stehen 😂

  7. Janaki sagt:

    Die Überschrift ist … mißverständlich formuliert, da dort der zeitliche Bezug fehlt. Der wird erst außerhalb des Teasers im Artikel selbst klar. Mein erster Gedanke ging jedenfalls in Richtung Abmessungen der Tickets: sind die jetzt nur noch halbsolang wie vorher, und wenn ja – was soll das bringen? Papierersparnis?

  8. Emmi sagt:

    Es sind vor allem Familien mit Kindern die dort Spaß haben wollen und wenn sie das 4 Stunden möchten, ist doch okay. Warum auch das noch beschränken. Dann doch eher mit Termin, wie in Ämtern, Museen usw

  9. Schluss mit diese Plandemie sagt:

    Solange dieser schwachsinn nicht aufhört gehe ich keines diese Hallenbäder, auch Maya Mare, was früher wirklich toll war!
    2 Stunden lohnen sich sowasvon garnicht!

    • Franz2 sagt:

      Tja, die Pandemie hat auch sein Gutes. Es bleiben einem gewisse Leute erspart, die einem den Aufenthalt sonst zur Hölle gemacht hätten. 😀

      • Leon sagt:

        Das stimmt, habe ich auch schon festgestellt. Hölle ist zwar übertrieben, aber dass eine gewisse Klientel jetzt nicht mehr kommt, empfinde aich als sehr angenehm.

  10. web sagt:

    Na wenn ihr keine anderen Sorgen habt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.