Land genehmigt Sicherungsmittel für alte Freyberg-Brauerei

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. JEB sagt:

    Über das bauliche Konzept, insbesondere die Überbauung kann man durchaus geteilter Meinung sein, trotzdem ist es erst mal wichtig, dass das markante Gebäude am Saaleufer bzw. seine Reste nicht weiter verfällt

  2. 10010110 sagt:

    Wenn man der Illustration glauben kann, dann bleibt ja außer der Fassade am Fluss von der denkmalgeschützten Brauerei trotzdem nicht mehr viel übrig. Das ist ja kaum ein Unterschied zu einem Komplettabriss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.