Land meldet 15 neue Corona-Tote in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. G sagt:

    Und das behördenchaos geht munter weiter…

  2. Yxz sagt:

    Angaben vom Gesundheitsamt sind doch absolut unglaubwürdig. Ich sage nur Meldungen beim Gesundheitsamt sind fragwürdig.

  3. Fassungslos sagt:

    Und das Lotterleben vom Ordnungsamt auch. Hatte Heute Termin Meldestelle, Fahrzeuge vom Ordnungsamt in Sicht aber nur 2 Übergewichtige auf der Treppe rauchend gesehen. Über den Markt liefen zahlreiche Menschen ohne Maske und an einer Haltestelle saß ein Besoffener ohne Maske, hat geniesst und gehustet und egal was von OB Wiegand gebrüllt. Fahrzeuge vom Ordnungsamt waren leer, haben wahrscheinlich 12.30 Uhr Mittagspause gemacht. Heimfahrt , sitzt son Besoffener ohne Maske in der Straßenbahn, hustet wie bekloppt und pennt seinen Rausch aus. Was stimmt denn beim Ordnungsamt immer noch nicht?

    • +++ sagt:

      @Fassungslos_Du musst die Leute doch nicht küssen oder umkuscheln. Mach einen großen Bogen drumrum und fertig. Mit deinem denunzieren schadest du dir nur selbst. Schließ dich ein und heul leise bis alles vorbei ist.

  4. TOm sagt:

    Wenn man in der Überschrift „15 neue Tote schreibt…“ dann suggeriert das etwas, was hier medial schon seit 9 Monaten bewusst läuft-> Panikmache!

    So erzieht man die Menschen zum gescheiten, erwünschten Verhalten…

    Es sind eben nicht! 15 neue Tote

  5. JEB sagt:

    Lass Dich überraschen!
    Und täglich grüßt das Murmeltier, äh Corona.
    Hat vielleicht noch jemand andere Zahlen zu bieten?

  6. UM sagt:

    Nur die Ergebnisse des Gesundheitsamtes sind maßgeblich, sagt der OB 😂😂
    Na logisch können nur diese Zahlen richtig sein und nicht vom RKI und die des Landes, „…..denn sie wissen nicht was sie tun..“

  7. UM sagt:

    15 neue Corinnatote😪. Hoffentlich nicht unter 100 Lebensjahren

  8. Ein besorgter Hallenser sagt:

    Wann endlich hört die ständige Verunsicherung der Hallenser auf? Man sät Panik und nicht Beruhigung, bei der Bevölkerung, mit den immer unterschiedlichen Fallzahlen!
    Ist aber System,Ausübung von Macht oder Ohnmacht, ohne kompetentes Fachwissen. Jeder Entscheidungsträger hat Angst falsche Entscheidungen zu treffen, die den Job/ Funktion kosten. Ist aber heute nicht leicht, da KEINER weiß, was richtig ist! Das Virus ist noch nicht komplett erforscht, das ist das Problem.

  9. Franz2 sagt:

    Um mal Eines klarzustellen. Wer sich panisch verhält, der entscheidet sich bewusst selbst dazu. Wer den Unterschied zwischen Information und Panikmache nicht kennt, der läuft doch nichtmehr ganz rund. Fakt ist doch – und es wurde seitens der Pressekonferenzen mehrmals darauf hingewiesen – dass die Zahlen des Gesundheitsamtes maßgeblich sind. Wir können uns noch monatelang darüber aufregen, warum RKI und Städte/Landkreise so krass von einander abweichen. Wir könnten uns aber auch einfach dahingehend einlassen: Ok, ich kann es leider nicht ändern, dass die Zahlen unterschiedlich sind – also schaue ich mir die maßgeblichen Zahlen an. Punkt, Fertig, Aus.
    Das ist auch so typisch deutsch: sich unter freiem Himmel über den Regen beschweren, während 5m weiter eine Stelle zum unterstellen ist. Aber Nein, die Stelle muss bitte genau DA sein, wo ich gerade stehe, sonst müsste ich mich ja bewegen.

    Des Weiteren haben OB und Frau Dr. ja selber gesagt, wie sie das wurmt, dass die Zahlen so krass abweichen – da gibt es digitalisierungstechnisch Vieles nachzuholen, aber das Gesundheitsamt meldet die Zahlen an das Land Sachsen-A. alles was danach kommt, liegt NICHT in der Verantwortung von Frau Dr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.