Landtagsdebatte zum Impfen: AfD betreibt “politisch motivierte Körperverletzung”

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Avatar Hmmm sagt:

    „Tausende Impfdosen warten auf ihre Verabreichung.“
    „Das müssen wir uns mal auf der Zunge zergehen lassen, dass Impfstoff in Deutschland vergammelt, weil er nicht schnell genug eingesetzt wird.“ So schnell „vergammelt“ Impfstoff nicht.
    Aber WO ist so viel Impfstoff vorhanden, dass er nicht verimpft werden kann??? Wo liegt welcher „auf Halde“?

  2. Avatar Hmmm sagt:

    „Magdeburger Gewerbetreibende haben kürzlich vorgeschlagen, Gastronomie Hotels und Freizeiteinrichtungen für geimpften Personen zu öffnen.“ Na klar 🙁 Solange der Impfstoff nicht für alle zur Verfügung steht und jeder, der es will, die Möglichkeit der Impfung hat, ist dieser Vorschlag natürlich Nonsens. Momentan dürften das nur die Alten in Anspruch nehmen. Haha…

    • Avatar Franz2 sagt:

      Genau. Alten Leuten nix erlauben, weil man selbst noch nicht dran ist.“Wenn ich nicht kann, dann darf auch kein Anderer.“

      • Avatar rellah2 sagt:

        Welcher 80+ hätte denn das Bedürfnis, allein ein Restaurant zu besuchen?
        Wenn sich alle an die AHA-Regeln halten würden und die Werte mal wieder runter gehen würden, würden auch Geschäfte und Restaurants öffnen dürfen.

    • Avatar JS sagt:

      Wer erinnert sich nicht gern an die Wochenenden, an denen Kneipen, Kinos, Bowlingbahnen und Restaurants vor Ü 80’ern, Lehrern und Stadträten förmlich überquollen.

  3. Avatar Wuffi sagt:

    Frau Katja Pähle wir wollen ja geimpft werden aber wie dürfen ja nicht egal welches Alter. Es ist zu wenig Impfstoff da. Kümmern sie sich darum aber die Angst vor den Wahlen wird immer größer und wird sich auf gestürtzt nur um wieder mal Macht ausspielen zu können. Aber was uns wirklich beschäftigt da fällt kein Wort .

  4. Avatar Sinnundsachverstand sagt:

    Es wäre das beste Menschen die etwas davon verstehen , Mediziner , würden einen Bundeskongreß abhalten u. den Politikern Vorschläge zum Umgang mit der Coronapandemie zur Schadensbegrenzung unterbreiten. Die hilflose kontraproduktive aber sebstdarstellerische Polemik von medizinischen Laien d.h. Politikern aus allen Parteien ist wenig hilfreich u. richtet über alle Parteien betrachtet mehr Schaden als Nutzen an.

  5. Avatar Horrorshow sagt:

    Die selben Experten (z.B. Lauterbach), die seit vielen Jahren massive Krankenhaus-Schließungen befürworteten, zerstören nun das gesellschaftlich-kulturelle Leben mit der Begründung, die Krankenhaus-Kapazitäten würden an ihre Grenzen kommen.
    Der Westen hat keine Ideen mehr für ein gedeihliches soziales Leben.
    Amerikanische Konzerne vermarkten nunmehr druckvoll diverse apokalyptische Visionen und spannen bezahlte Wissenschaftler als Hohepriester ein.

  6. Avatar Maik sagt:

    Die Masken beginnen abzufallen, denn es geht bei der herbeigeredeten „Pandemie“ wie immer nur um Geld. Diesmal aber um richtig viel Geld….

    „Das chinesische Biologielabor in Wuhan gehört zur GlaxoSmithKline Gruppe, die (zufällig) Pfizer gehört!“ Derjenige, der den Impfstoff gegen das Virus herstellt, das (versehentlich) im Wuhan Biological Lab gestartet wurde und das (versehentlich) von Dr. Fauci finanziert wurde, der (versehentlich) für den Impfstoff wirbt!

    „GlaxoSmithKline wird (zufällig) von der Finanzabteilung von Black Rock verwaltet, die (zufällig) die Finanzen der Open Foundation Company (Soros Foundation) verwaltet, die (zufällig) die französische AXA betreibt!

    Zufälligerweise besitzt Soros die deutsche Firma Winterthur, die (zufällig) ein chinesisches Labor in Wuhan errichtete und von der deutschen Allianz aufgekauft wurde, die (zufällig) Vanguard als Aktionär hat, der (zufällig) Aktionär von Black Rock ist, die  (zufällig) ) die  Zentralbanken kontrollieren und diese verwalten rund ein Drittel des globalen Investitionskapitals.

    Black Rock ist (zufällig) auch ein Hauptaktionär von MICROSOFT, welches sich im Besitz von Bill Gates befindet, der (zufällig) ein Pfizer-Aktionär ist (erinnerst Du dich? Er verkauft z.Zt. für Milliarden einen „Gen-manipulierten Wunderimpfstoff“ und ist  zufällig jetzt der Haupt- Sponsor der WHO!

    Jetzt verstehen wir, wie eine tote Fledermaus, die auf einem feuchten Markt in China verkauft wurde, den GESAMTEN PLANETEN infizieren konnte „“ ….   also schnell mal weiterleiten….das wird sicher bald wieder gelöscht 👎👎

    • Avatar Relax sagt:

      Ui, gab es wieder Aluhüte im Sonderangebot. Immer diese wenigen „Wissenden“, die den gleichen Quark wiederholen. hatte gehofft, der Unfug wäre durch.

    • Avatar rellah2 sagt:

      DU kannst dich doch bald mit Sputnik V impfen lassen.

    • Avatar 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

      Sehr schön. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

      Weil von den politisch motivierten Zauberkünstlern im Landtag mit der Volte »allgemeiner Wissenschaftsfeindlichkeit« versucht wurde, Punkte zu machen, wage ich einen Kunstgriff des Gegenschlags: Ich habe ein nettes Video (ca. 8 Minuten) entdeckt, in dem ein Mathematiker gut verständlich, einen Denkfehler bei Statistik zur Berechnung des Inzidenzwertes erläutert … und auch einen durchdachten Vorschlag macht, wie man u.a. durch Einbeziehung der negativen Testergebnisse, zu einem bundesweit vergleichbaren Inzidenzwert gelangen könnte. So betrachtet scheint mir die allgemeine Wissenschaftsfeindlichkeit beim RKI und gewissen Physikerinnen viel besorgniserregender zu sein.
      Momentan ist es ja so, daß eine größere Anzahl von Tests auch automatisch den Inzidenzwert nach oben treibt … und das einigen Kritikern der Corona-gebeutelten Politdarsteller aufgefallen ist. Würde dieses Rechenmodell angewendet, dann führen höhere Testzahlen (ab einem bestimmten prozentualen Anteil von Tests an der Gesamtbevölkerung!!!) nicht mehr zu höherer Inzidenz (und aussagekräftigeren Trends!). Es käme Licht ins Dunkel des Orakelns über die sog. ›Dunkelziffern‹.
      Hier die URL zum Video: https://videopress.com/embed/u8y5fpwA
      PS. Die Klammerbemerkung ist wichtig. Wer am Beispiel Halle – mit den aktuellen Zahlen – nachrechnet wird herausfinden warum!

    • Avatar Kommissar Zufall sagt:

      Oh Gott lass Hirn regnen. (Zufällig) auf Maik bitte.

  7. Avatar Werner sagt:

    Die Hexenjagt beginnt.
    An alle Geimpften, bitte einen gelben Punk an die Brust heften, als Zeichen der Vorbildfunktion.

    • Avatar JS sagt:

      Weiß nicht ob ich einen gelben Punk finde. Bei uns hatten die ziemlich häufig grüne Haare. Das ist, so glaube ich, auch recht unbequem für beide Beteiligten.

    • Avatar Hallenser sagt:

      Sinnvoller wäre ein gelber Punkt bei allen Covidioten. Spart erstens gelbe Punkte, ist somit übersichtlicher und entspricht schon eher einer Hexenjagd. Wobei ihr dann eher mit reichlich Abstand rechnen dürftet, also eher dem Gegenteil einer Jagd. Wohl bekomm’s!

    • Avatar BW sagt:

      Warum den gelben Punkt?
      Gibt zwischenzeitlich kleine Buttons, die man sich irgendwo anheften kann, worauf steht „Ich bin geimpft“, ähnlich der AIDS-Schleife in Rot von damals.
      Krank, Krank, ……

  8. Avatar Ein Kommentar sagt:

    Differenzierung ist halt nicht jedermanns Sache..aber das die AfD populistische Brandrodung betreibt ist jetzt nicht wirklich neu.
    Viel interessanter ist die subjektive Wahrnehmung jedes einzelnen. Ja Corona ist keine Grippe, aber zur Wahrheit gehört auch, dass sie keine pestartige Mortalitätsrate hat. Eine eineindeutige Linie gibt es für mein dafürhalten nicht. Jeder muss für sich individuell entscheiden welche Gefahrenabwägung er trifft. Aber das Absprechen der Individualentscheidung von staatlicher Seite ist in unserer Demokratie inakzeptabel!!! In Verbindung mit etwaigen Freiheiten werden dann aus Grundrechten – Sonderrechte!! Das wollten die Verfasser unseres Grundgesetzes sicher nicht.

    • Avatar Chaotenregime sagt:

      Die dümmliche , selbstgefällige , egoistische u. gemeinschädliche Selbstinszenierung profilierungssüchtiger u. profilierungsneurotischer Politiker aller Regierungparteien zum Nachteil unserer Lebensqualität u. zum Schaden der Bevölkerung muß durch pragmatische Entscheidungen profilierter Fachleute ersetzt werden.

  9. Avatar Hornisse sagt:

    Würde Deutschland nicht Hunz und Kunz aufnehmen,wären sie mit dem Impfen schon weiter.

  10. Avatar JEB sagt:

    Ich glaube, dass es Corona gibt. Aber ich glaube nichts von dem was uns Politiker erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.