Lies ein Buch: Stadt verhängt keine Strafen

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. hallenser sagt:

    „..Tatsächlich hat die Stadt am Freitag vor dem Verwaltungsgericht Halle eingelenkt. Da der Katastrophenfall aufgehoben wurde, halte man nicht weiter an der strengen Auslegung der Verordnung fest, heißt es in der Prozesserklärung der Stadt, die der MZ vorliegt“…
    Das hätte die Stadtverwaltung billiger haben können mit gesunden Menschenverstand des Ob ond seine Apostel. es war jedenfalls nicht der gute Wille.
    Wer bezahlt die Gerichtskosten ? Doch nicht etwa die Stadtkasse ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.