Linke: Freibrief für Corona-Leugner und Extrem Rechte ist gefährlich

Das könnte dich auch interessieren …

50 Antworten

  1. Demokrat sagt:

    Wenn die Antifa brandschatzt, ist sie nicht so pingelig.

  2. Linke Pappnasen. sagt:

    Wenn es nach den Linken geht, dann darf sowieso nur die „Anti“fa demonstrieren.
    Pappnasen.

  3. Systemischer Einheitsbrei immer beliebter auch bei: Die Linke sagt:

    Akut menschenlebengefährdend ist das System selbst, das die Versäumnisse auf einen einzigen Gedanken reduzieren möchte: Ungeimpfte und Kritiker sind das Problem.

  4. Exilhallenser sagt:

    „Zwar sei das Versammlungsrecht ein hohes Gut.“

    Ist es nun ein hohes Gut oder ist es das nicht?

    Solange alles friedlich bleibt, soll jeder so demonstrieren, wie er mag. Ich halte es für falsch, wie Henriette Quade versucht, Politik auf Kosten der Corona-Krise zu machen.

    Und was Frau Quade angeht:

    “ sagt Henriette Quade, innenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion Die Linke“

    Die innenpolitische Sprecherin der Linken hat im Alter von 37 Jahren nicht mal einen Berufsabschluss, hat nie gearbeitet, aber betätigt sich als „innenpolitische Sprecherin“.

    Wenn die Corona-Gegner und Rechtsextremen gemeinsam demonstrieren, so ist das sicherlich recht unappetitlich, aber es ist kein Grund, die Polizei, die ohnehin schon stark beansprucht wird, in politischen Auseinandersetzungen zu verheizen. Das haben diese Leute nicht verdient.

    • Knüppel aus dem Sack sagt:

      Diese Leute haben den Knüppel verdient.

    • Bürger für Halle sagt:

      Es geht ja hauptsächlich um die Radikalisierung, die bei den rechten Corona-Leugner-Demos zu beobachten ist. Das ist nicht nur unapettietlich sondern gefährlich. Henriette Quadde hat somit Recht. Man kann solche unangemeldeten Hetzveranstaltungen nicht mit angemeldeten, friedlichen Demos unter Einhaltung der Bestimmungen verwechseln.

      • Robert Habecks sagt:

        Antifa ist friedlich?!? Ich lache mich schlapp. Wenn schon dann bitte mit zweierlei Maß messen, Frau Quade.

        • Das System hat Angst sagt:

          „Coronaleugner, Querdenker, Rechtsextreme“. Wie lange wollt ihr noch mit den „Angstbegriffen“ um euch schleudern, in der Hoffnung, dass sich immer noch ein paar unbedarfte Bürger finden, die sich davon abhalten lassen, dort mal selber hinzugehen? Der Staat ist völlig außer Rand und Band und Enrico Seppelt hat leider nichts besseres zu tun, als Sprachrohr für die Linke zu sein, die jeden Wahnsinn inbrünstig verteidigt.

          • Jetzt mal ehrlich! sagt:

            Hast du Angst?

          • Achso sagt:

            Querdenker ist der selbstgewählte Begriff, „Corona ist vorbei“ hat man oft genug aus dieser Ecke gehört, Rechtsextreme laufen nachweislich mit. Wenn du das alles abstreitest, für wie ehrlich kann man dich dann noch halten?

    • Sommerkind sagt:

      „Die innenpolitische Sprecherin der Linken hat im Alter von 37 Jahren nicht mal einen Berufsabschluss, hat nie gearbeitet, aber betätigt sich als „innenpolitische Sprecherin“. “

      Und was muss man deiner Meinung nach für einen Berufsabschluss haben, um innenpolitische Sprecherin einer Partei sein zu dürfen?

      • Texas sagt:

        Egal welchen! Es wär schon schön wenn jemand nicht sein Leben lang in der sozialen Hängematte gelegen und öffentliche Gelder verprasst sondern auch Mal etwas abgeschlossen und Geld in die sozialen Kassen eingezahlt hätte.

  5. Itzig sagt:

    Corona – Leugner sind genau so gefährlich wie all jene, die die Staatsdoktrin – bedingungslos – zu ihrem Lebenscredo machen. Am allerschlimmsten sind aber die Heuchler, die aus Eigennutz andere Menschen zu unüberlegten Handlungen animieren.

  6. Idiotenwatch sagt:

    Sprechchöre wärend der spontane Antifa Demo „Raus aus der Defensive“:
    „Gib dem Bullen was er braucht.
    9 mm in den Bauch“

    Das ist ein Mordaufruf. So viel zum Extremistenverständnis der Linken.

    • Idiotenwatchwatch sagt:

      Und wieviele Morde gehen seit der Wiedervereinigung auf das Konto der Linksextremen im Gegensatz zu Rechtsextremen?
      Sind hier in Halle nicht 2 Menschen von einem durch rechte Scharfmacher angestachelten „Einzelfall“
      um’s Leben gekommen?
      Walter Lübcke hat die Kugel nicht in den Bauch bekommen… sondern in den Kopf.
      Ich persönlich finde das ist ein anderes Level als Sprechchöre… soviel zu ihren Extremismusverständnis!!!

  7. Stephan sagt:

    … „Demonstrationen von Gegnern der Corona-Maßnahmen stattgefunden…“ Nur weil man an den Maßnahmen zweifelt verleugnet man noch lange nicht das Virus. Ist ja leicht, einfach alle anderen in die böse Schublade zu stecken. Auch ein brauner Vollidiot kann mal Recht haben, ohne dass man gleich hinter seiner dummen anderen Ideologie stehen muss.
    Anstatt in Panik wirres Zeug zu schreiben und damit die Leute noch weiter in die Arme dieser Clowns zu treiben sollte die Linke den Leuten die dort mit laufen mal eine gescheite Alternative schaffen.

  8. Leser sagt:

    Wer mit Rechts- oder Linksextremen mitläuft muss wissen, was das für Leute sind. Diese haben alles andere im Sinn, als die freiheitlich demokratische Grundordnung zu bewahren. Die einen wollen eine nationalsozialistische Diktatur, die anderen eine Anarchie.

  9. G-1 sagt:

    Da mir Frau Quade nicht unbekannt ist, muss ich leider bestätigen, sie hat in ihrem Leben noch nie gearbeitet, ihr Studium abgebrochen, bei Demo gegen Rechten Aufmarsch immer hinter der nächsten Hausecke gestanden und nun heizt diese Person noch die schon gespannte Atmosphäre noch an. Ist kaum zu glauben. Die Linke nimmt einfach die saumäßige Arbeit von Merkel, Spahn, Haselhof usw. zu Kenntnis. Nicht jeder der mit den Maßnahmen gegen die Pandemie einverstanden ist, ist nicht Rechts. Man sollte auch endlich begreifen, daß es nicht nur die Ungeimpften sind die an der jetzigen Situation “ Schuld“ sind.

    • Maik sagt:

      „Nicht jeder(,) der mit den Maßnahmen gegen die Pandemie einverstanden ist, ist nicht Rechts.“ Deine Deutschlehrerin rotiert jetzt in ihrem Grab. Man mag es mir nachsehen, dass ich die fachliche Qualifikation von Menschen, die nicht einen korrekten Satz zu Papier bringen können, gering schätze. Dennoch: Prädikat besonders wertvoll, er hat sich stets bemüht.

    • Robert sagt:

      Wann soll denn Quade arbeiten gehen, wenn die Rechten immer Demo machen ?
      Hahaha

    • Sommerkind sagt:

      „Da mir Frau Quade nicht unbekannt ist, muss ich leider bestätigen, sie hat in ihrem Leben noch nie gearbeitet, ihr Studium abgebrochen […]“

      Als innenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Linken arbeitet man wohl nicht für die Linke als innenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion?

      Schon klar

  10. CirqueDuSoleil sagt:

    ‼️Querdenker & Corona Leugner‼️ ich kanns u.mags nicht mehr hören. Selbst wenn es verboten werden würde, dann geht man halt spazieren…und wenn evtl einige der Teilnehmer:innen rechts waren, zig andere sind es nicht! Und ebenso wenig sinds nur Ungeimpfte, denn auch Geimpfte oder Genesene sind/waren dabei!
    Oder wurde evtl mal wieder falsch berichtet?

  11. Ner sagt:

    Sie spalten die Menschen

  12. Ner sagt:

    Impfflicht mit Strafen schnell einführen

  13. 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Die Madam sollte damit anfangen, vor ihrer eigenen Haustüre zu kehren, bevor sie anderen gute Ratschläge gibt. Da hat sie genug zu tun.

  14. Antifa Halle sagt:

    „Die Szene der sogenannten Corona-Leugner radikalisiere sich zusehends, beklagt Quade.“

    Nein, der Staat radikalisiert sich (Impfpflicht). Gäbe es Freiheit und gleiches Recht für alle, würden viel weniger demonstrieren.

  15. Herr Krause sagt:

    Die Genossin Quade versucht wohl der Rosa nach zu eifern? Na hoffentlich kann sie schwimmen.

  16. Freddy sagt:

    Richtig erkannt. 👍

  17. sozial sagt:

    Von den Linken würde ich erwarten, dass sie den Dialog suchen.
    Ich finde die Demos der Bewegung Halle gut organisiert und nicht radikal. Wenn da sich ein paar Rechte dazu stellen, dann stehen auf der anderen Seite genausoviel Antifa Idioten.
    Hat aber nichts mit der Bewegung zu tun.
    Ich glaube, die einzigen die mitreden können sind die Polizisten. Frau Quade kann es nicht.
    Dann wüsste sie, dass es nicht um das Leugnen von Corona geht sondern um die Spaltung der Gesellschaft. Dafür hatten sich die Linken mal eingesetzt.
    Jetzt wollen sie nur noch Impfen und 500 Euro verteilen.

    • ... sagt:

      „Ich glaube, die einzigen die mitreden können sind die Polizisten. Frau Quade kann es nicht.“

      So ist es. Aber Hauptsache, sie kann ihre ideologisch verknappte Sichtweise mal wieder rausposaunen.

  18. G-1 sagt:

    Mal zu Maik; wenn du inhaltlich nichts zu sagen hast, dann laß es einfach. Ich bin der deutschen Sprache und Rechtschreibung schon sicher. Ich glaube auch das Alter dafür zu haben. Fehler können immer mal passieren.

  19. kh sagt:

    entweder hat Herr Seppelt hier dinge vermischt, die nicht zueinander gehören oder Frau Quade ist extrem uninformiert.
    die Demos der Bewegung Halle sind generell montags und generell angemeldet. und es laufen Hallenser, junge, alte, halbe familien, ganze familien. 🤷🏼‍♀️🤷🏽‍♂️.
    welche sexpraktiken jeder hat, welche partei er wählt, ob er zickig ist oder optimiste/pessimist, egoshooter-spiele spielt, kifft oder gelegentlich bis regelmäßig alkohol trinkt- das wissen wir nicht, das ist privat, das geht mich nix an. was ich aber weiß, ist, daß das KEINE rechtsextreme, KEINE gewaltsame, KEINE verbotene versammlung ist.
    es ist vielmehr eine sammlung von menschen, die : nicht einverstanden sind, daß menschen zugangsrechte verwehrt werden, weil sich jene nach persönlicher überlegung und abwägung dafür entschieden haben (ganz rechtmäßig übrigens), diese impfung nicht zu nehmen.

    • Minderheiten stärken! Mehrheiten unterdrücken! Interessen der Wenigen durchsetzen! sagt:

      Scheuklappen auf und die Welt ist rosarot. Weiter so „kh“!

      • Schwester Agnes sagt:

        Setz mal lieber deine Nazibrille ab, es ist nicht jeder Nazi, der Missstände kritisiert.

      • kh sagt:

        keine ahnung, wie Sie das meinen.
        aber jmd kann es rosa sehen, so what. jmd anders sieht es schwarz. und dazwischen bunte und graue töne.
        farbensehen hat nix mit scheuklappen zu tun. wohl aber diejenigen haben mit scheuklappen zu tun, die sich einer diskussion derart verweigern, als gäbe es nicht risiken der „impfung“ (die keine ist), als gäbe es kein gesetz, das mir das recht auf selbstbestimmung gibt, als gäbe es kein (mindestens) drittel der bevölkerung mit einem ablehnenden coronaimpfwillen, als gäbe es nicht das (mindestens) weitere drittel, das sich nur hat impfen lassen, damit es sich zugangsrechte erkauft, als gäbe es nicht viele auch wissenschaftliche gegenargumente zu panikmache und panikhandlungen, als ….

  20. BR sagt:

    Lasst doch die Leute einfach nur auf die Straße gehen, demonstrieren, spazieren gehen oder wie auch immer. Scheiss egal, wer der Initiator ist. Solange das friedlich abläuft ist doch alles ok.
    So, wie es jetzt läuft und ist kann es nicht weiter gehen

  21. BR sagt:

    sagt Henriette Quade
    Danke für den Tipp 🤣🤣🤣🤣🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.