Linke in Sachsen-Anhalt fordern mehr Power bei der Corona-Impfung – Öffnung für alle Beschäftigten in Schulen, Kitas und Heimen

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Eibacke sagt:

    Los geht es. Freie Fahrt für Zwänis Jünger von- „Ganz weit entfernt im Kopf.“

  2. Avatar Bürger sagt:

    Man muss einfach nur fordern und rumschwafeln und schon klappt alles. Wie immer und überall in Deutschland!
    Einfach nur reden!

  3. Avatar Alex sagt:

    Auf dem Papier alles richtig und in der Praxis hängt es ewig. Ich glaube nicht an die Impfbeschleunigung. Im September wird man sagen….ja alles leider nicht wie erwartet und einer schiebt es auf den anderen.

  4. Avatar Uli sagt:

    Regelmäßige Tests sind ok. Zumindest das. Es verwundert mich aber ein wenig und stimmt mich ratlos, dass nicht wenige Lehrer und Erzieher Impfungen und selbst Tests ablehnen, wie die Stadt berichtete.

  5. Avatar BW sagt:

    Als aller erstes sollte mal über die Öffnungszeiten in Impf- und Testzentrum nachgedacht werden. Einfach verbraucherfteundlicher gestalten. Geht im Handel auch. Im Impfzentrum könnte täglich bis 20Uhr geimpft werden, ebenso könnte das am Wochenende geschehen.
    Testzentren sollte es mehrere geben und auch für Berufstätige von den Öffnungszeiten her machbar sein. Ich persönlich hätte keine Lust, mich beim Testzentrum in eine Schlange wartender, mit oder ohne Symptomen einzureihen. Grundsätzlich,für was?? Mehr Freiheiten habe ich dadurch nicht Nur weil die Regierung das eben jetzt als gut befindet??
    Gebt endlich die Impfungen frei für jedermann, wer will, der soll.
    Demnächst dürfen ja evtl. auch die Hausärzte?? Der Gedanke als solches ist nicht schlecht, aber ob das so umsetzbar ist, bezweifle ich

  6. Avatar ah sagt:

    hmmm… toll wäre es wenn die kinder und jugendhilfe endlich mal rann kommt. 😉 nicht nur kitas und schulen …. aber ich befürchte es wird nur geredet und nix passiert.

  7. Avatar Joerg sagt:

    Vorschlag druckt die Formulare in der Sprache die der Virus versteht. Der bekommt dann ein Lachkrampf das man 20 Minuten für eine Impfung braucht und geht dann daran ein.

  8. Avatar Spritze sagt:

    immer holt euch euer täglich Gift

  9. Avatar ossi123 sagt:

    Die Gefahr ist, das es zur Pflicht wird.

    • Avatar G sagt:

      Für dich wird natürlich ein Ausnahme gemacht. Musst dann halt im Sommer zuhause bleiben, wenn die anderen Kinder ins Schwimmbad gehen… 😀

    • Avatar De sagt:

      Offizielle Pflicht wird es nicht werden, keine Angst. Du hast nur die A-Karte, wenn dich das Kino, Theater, Stadion, Flieger etc. „ohne“ nicht mehr rein lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.