„Linker Fördermittelsumpf“: Bündnis gegen Rechts wehrt sich gegen Identitäre Bewegung

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. HansimGlueck sagt:

    In dem Zusammenhang sei erwähnt, dass die Idenditären beim soziokulturellen Freiraumkonzept auch dabei sein wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.