Mann in der Straßenbahn niedergestochen: Syrer festgenommen

7 Antworten

  1. Mario sagt:

    ….na endlich,ein Erfolg!Schlimm wie man mit 20 Jahren derart verroht sein kann.

  2. Passiert eh nix sagt:

    Der wird schon wissen was er sagen muß.
    Ich habe Alkohol getrunken und bin selbst traumatisiert. Ausserdem bin ich erst 13 Jahre alt.
    Anwalt bezahlt natürlich der Steuerzahler und irgend ein Verein wird sich rührend um ihn kümmern während das Opfer allein da steht.

    • Es passiert rechtstaatlich sagt:

      Wow, da hat jemand den vollen Durchblick im Rechtssystem und zugleich noch eine Glaskugel dabei. Glückwunsch zu dieser Einschätzung, aber fetten Disrespekt dafür, dass du wider besseren Wissens das Opfer alleine im Regen stehen lässt. Shame on you!

    • Anna sagt:

      Ich kann Ihnen versprechen das er sowas nicht sagen wird.
      Ich weiß wer der Mann ist der festgenommen wurde, und stand ihm sogar relativ nah.
      Er ist dumm weil er das getan hat, und es ist gerecht das er dafür jetzt eine Strafe bekommt, auch wenn es mir sehr im Herzen weh tut zu wissen, dass ich ihn lange Zeit nicht wieder sehen werde.
      Was mich schockiert ist das er der einzige ist der nun eine Strafe bekommt, obwohl die anderen Täter ebenso in der Wohnung anwesend waren..
      Gerechtigkeit ist was anderes….

  3. Beerhunter sagt:

    Strafmass festlegen, Urteil aussprechen, Strafe im Heimatland absitzen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.