Mann randaliert in Sparkasse am Rannischen Platz und droht drei Stunden später erneut

17 Antworten

  1. Bezug sagt:

    Und warum wurde der Beschuldigte nicht gleich beim ersten Mal verhaftet und festgenommen? Für mich ist es unverständlich dass immer alles erst beim zweiten Mal passiert

    • Maik sagt:

      Haftgrund. Schonmal gehört? Rechtsstaat und so. Muss man nicht mögen. Muss man halt anders wählen. Wer aber blau wählt, eine Partei, die zu doof ist die Norm des § 40 VwGO zu lesen, kann halt nicht viel erwarten. #lesenbildet

      • Anal Phabet sagt:

        Ich habe am Wochenende HAFTGRUND gestrichen, hat aber auch nicht funktioniert…

      • Ach so sagt:

        Was hat das mit einer blauen Partei zu tun? Der gleiche Mann hat vor ein paar Tagen in der Gesundbrunnen- Filiale das Gleiche abgezogen.
        Wieviele Versuche hat er denn, um was Schlimmeres anzustellen?

        • Jurist sagt:

          Das Interessante ist, dass Soziologen und Psychiater ziemlich genau vorhersagen können, wann bei solchen verhaltensgestörten, gewaltaffinen und kriminellen Männern (!) der Point of no return, also der Punkt, bei der eine dritte Person tatsächlich körperlich zu Schaden kommt, vorhersagen können. Interessant, dass der Rechtsstaat daraus nicht die notwendigen Schlüsse zieht. Dieser Komplex zeigt, dass unser Rechtsstaat mit Kontexten aus dem letzten Jahrhunderten, mithin also nicht mehr ganz zeitgemäß arbeitet. Nachvollziehbar, dass ein immer größerer Anteil in der Bevölkerung deshalb ein Akzeptanzproblem hat, selbst unter Fachleuten.

          • max sagt:

            Soziologen haben ein völlig anderes Themengebiet und Psychater können Psychopharmaka verschreiben. Was du meinst sind Psychologen. Und nein, die haben auch keine Zauberkugel zur Vorhersage von Verhalten.
            Vielleicht bleibst du lieber bei Jura, aber da wird deine Expertise genauso falsch sein wie dein Name.

  2. G sagt:

    Was stimmt in diesem Staat nicht….?

  3. Wilfried sagt:

    Glei beim ärschten Mal anständig auf die Nuss… Nur Weicheier im Gerichtswesen, aber klar, die sind im wenigsten Betroffene…

  4. Hej sagt:

    Na klar erstmal du du machen, in laufen lassen, und dann kommt er wieder und dann hat man das Theater von Neuem

  5. Zwerg sagt:

    Ach und dann auch noch ein schutzsuchender aus Syrien, der arme ist völlig fertig

  6. 123 sagt:

    Ab nach Hause und die anderen die unsere Kultur nicht respektieren wollen gleich mit. Jetzt können die gut Menschen wieder schimpfen.

  7. Erna sagt:

    Habe es leider life miterlebt. Kein schöner Augenblick, der Polizei mit dem Gewehr in der Hand gegenüber zu stehen, bzw mit 2 Meter Abstand an einem vorbei zu gehen. Ich war fix und fertig. Ich kann nicht verstehen, warum der Mann wieder frei kam und ein paar Stunden später wieder viele Leute in Angst und Schrecken jagd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.