Mann schießt in Trothaer Pension um sich, verletzt bei der Flucht 3 Polizisten

Polizei - Symbolbild

In der Nacht zu Mittwoch kam es in einer Pension in der Brachwitzer Straße in Trotha zu einem Vorfall. Eine Frau wählte den Notruf und teilte mit, dass ein Mann mit einer Waffe schießt. Als die Beamten eintrafen, flüchtete der Mann aus Gifhorn mit einem PKW und raste auf die Polizisten zu. Diese konnten sich nur mit einem Sprung zur Seite retten. Bei seiner weiteren Flucht krachte er in zwei Streifenwagen und verletzte drei Polizisten leicht. Der 36-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Sein Motiv ist noch unklar.