Maskenverweigerin fällt in der S-Bahn und am Hauptbahnhof Halle mehrfach auf und leistet Widerstand

24 Antworten

  1. Horch und Guck sagt:

    Huch, da ist Doris wohl aus dem Lager für Ungeimpfte ausgebrochen. Keine Sorge. Kommt nicht wieder vor. Diese Nachricht wird sich mit dem Ablauf des nächsten Maya-Kalenders selbst zerstören.

  2. 2022 wird besser sagt:

    Wartet mal ab,wenn jetzt Herr Lauterbach Gesundheitsminister ist,dann freut euch auf die 1G-Regel.

  3. Antifa Halle sagt:

    Warum ist dieser Mund-Nasen-Schutz denn eigentlich noch erforderlich? Ich dachte ab 60-70% Impfquote gäbe es keine Maßnahmen mehr? Seltsam.

  4. Leser sagt:

    Bekommt jetzt jeder einzelne, der ohne Maske angetroffen wird, eine eigene Pressemeldung? Fällt dem Propagandaministerium nichts besseres mehr zum Aufwiegeln der Bevölkerung ein?
    Was sagen Lauterbach, Wieler und Söder dazu? Wird es in der ARD eine Sondersendung geben?

  5. Steff sagt:

    Tja, bei vernünftigen Bürgern wird der Staat aktiv.
    Bei messerstechenden Fachkräften läßt er Nachsicht walten.

    Deutschland am Abgrund.

    • Steffi! Doch nicht schon am Nachmittag harte Drogen nehmen!

    • Robert sagt:

      Irgendwie wird es langsam langweilig. Fällt euch nichts neues ein? Schon 2015 hieß es, wir seien am Abgrund. Für das Jahr 2020 wurde von deinen Spinnerkumpels propagiert, die Scharia wäre flächendeckend in Deutschland eingeführt. Wenn dem so wäre: dürftest du unwürdiges Alman-Weib gar nicht ohne Erlaubnis deines Gatten irgendetwas machen.
      2012 sollte die Welt untergehen und von uns Geimpften sollten bereits Mitte 2021 fast alle tot sein. Legt mal ne neue Platte auf. Wie wäre es denn mal mit einer vergleichenden Betrachtung zwischen verschiedenen Ländern, die eine kapitalgedeckte Rente propagiert haben. Aber dafür müsstest du a) Wissen auf einem gewissen Niveau haben, b) dieses Wissen anwenden können. Für beides reicht es nicht.

      • Testleiter sagt:

        @Robert
        Es wird kontrolliert an / in den Abgrund marschiert. Das geht nicht so flott.
        Geduld, Geduld es wird schon!
        Nur für dauer Schlafende wird es am Ende ziemlich ruckartig.

    • Hans G. sagt:

      Vernünftig? Also „Fachkräfte“ wie Du es nennst sind ja vermutlich wenigstens teilweise integrierbar, bei Schwurblern wird es halt eng. Aber keine Angst, auch die Dame ist trotz Angriff auf einen Menschen, was Du als vernünftigen Bürger bezeichnest, wohl weiter auf freiem Fuß.

    • Gurkentopp sagt:

      @Stäffi
      Bei dir ist der Staat also nicht aktiv?😆🤣🤣

  6. auch mal konsequent sein sagt:

    SO wirds gemacht. Der hat bestimmt nicht im Internet rumgeheult und von Diktatur gefaselt und ist heimlich trotzdem geimpft. Der hats einfach durchgezogen.

  7. Exilhallenser sagt:

    Ich halte es für falsch, dass die Polizei Gewalt gegen Maskenverweigerer einsetzt. Das steht in keinem Verhältnis zur möglichen Tat.

    Das gesellschaftliche Klima ist schon genug gereizt und aggressiv.

    • Bitte keine Fake News! sagt:

      Die „Gewalt“ wurde nicht wegen der Maskenverweigerung eingesetzt, sondern wegen der Straftaten, die sie beging.

    • Die Schüchternen tragen die Maske besonders gerne sagt:

      Es ist ihr neuer Glaube, daran darf nicht gerüttelt werden.

    • Hans G. sagt:

      Lies den Artikel noch mal, die Frau hat einen Menschen angegriffen und musste mittels einfacher Gewalt gestoppt werden. Es gibt halt keine vernünftigen Maskenverweigerer. Immerhin hat sie zur Abwechslung wegen der Erinnerung eine Maske zu tragen niemanden erschossen, ist ja unter Maskenverweigerung leider auch nichts neues mehr.

  8. Konsument sagt:

    Typisch L*erdenker 🤮

  9. Aynen Sagol sagt:

    Die Alte braucht ganz dringend eine Stockimpfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.