Max-Planck-Institut baut für 50 Millionen Euro in Halle neu

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Aische sagt:

    Ein kleiner Hinweis: Es handelt sich um das MPI für Mikrostrukturphysik. Es gibt in Halle nämlich auch noch das MPI für ethnologische Forschung.

  2. xxx sagt:

    Die Architektur sieht für heutige Verhältnisse ganz gut aus. Mal sehen, wie sehr dann der echte Bau diesem Bild entspricht.

  3. Hallenser sagt:

    Einfach mal freuen: 150 neue qualifizierte Arbeitsplätze und tolle Architektur

    • Hallenser sagt:

      „Der 5.500 Quadratmeter große Neubau soll Ende 2024 in Betrieb gehen.“

      Wenn es so weit ist, gibt’s auch was zu feiern. Mit Schnittchen und Musik.

  4. Hallenser sagt:

    … und wir sind dabei 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.