MDR-Reporter sind im Home-Office

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. BW sagt:

    Die MDR Reporter dürfen mich gerne zu Hause aufsuchen, oder ich suche diese auf, um meine Meinung kundzutun

  2. MDR - was ist los? sagt:

    Der MDR ist mit „MDR – Aktuell“ richtig gut.
    Aber Nachts ist es es mittlerweile zum ko…
    Bei der “ ARD Info – Nacht“ werden stundenlang Gespräche und Diskussionen über irgendwelche Themen abgespielt. Nix mit sich mal schnell informieren.
    Wenn ich mich nicht verhört habe, senden die jetzt Nachts auch nicht mehr aus Halle sondern aus Hamburg.
    Naja.
    Ist schon traurig wie man seinen eigenen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird.
    Wurde wohl bei den halleschen Sprechern eingespart?

    • Hörer von MDR aktuell sagt:

      Ja, leider. Die ARD-Infonacht kommt seit 01.01.2021 nicht mehr vom MDR aus Halle, sondern vom NDR aus Hamburg. Seitdem taugt die ARD-Infonacht überhaupt nichts mehr. Ich würde es begrüßen, wenn der MDR sich aus dem Nachtprogramm ausklinken und 24 Stunden durchsenden würde.

    • xxx sagt:

      Wahrscheinlich musste man nun Sparmaßnahmen einleiten, weil es mit der GEZ-Erhöhung nicht geklappt hat 😛

  3. 642r sagt:

    Na klar auch die können von zu Hause Reportagen anfertigen

  4. 5900 sagt:

    Das dürfte ja bei der heutigen Technik kein Problem sein

  5. Daniel M. sagt:

    Da Meinungen eh schon vorgefertigt in der Schublade liegen, ist das sicherlich kein Problem.

  6. Agitation geht auch vom Sofa aus sagt:

    Dann macht es euch gemütlich. Sendet ihr einfach was aus den Vorjahren, fällt bestimmt nicht auf.

  7. Fadamo Fadamo sagt:

    Mal sehen wann der Zahnarzt seine Home -Office Arbeiten anbietet .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.