MDV-Abo-Aktion: erneut sind nicht alle Zugbegleiter informiert

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Avatar T. sagt:

    Zugbegleiter kommt eben gleich nach Gott….

  2. Avatar Horst sagt:

    Schade um die Genossin, wird wohl nicht Eisenbahnerin des Jahres…

  3. Avatar Zum sagt:

    Woher Solln die es ja auch wissen

  4. Avatar 10010110 sagt:

    Schon lustig, wenn man sich aus den Artikeln zusammenreimen kann, wo Enrico sich am Wochenende rumgetrieben hat. 😀

    • Avatar rellah2 sagt:

      Vielleicht haben sich Fahrgäste hier gemeldet?
      Letztlich ist eine Schlamperei des MDV. Die müssen doch wissen, welche Gesellschaften in ihrem Bereich fahren.

      • eseppelt eseppelt sagt:

        keine Schlamperei des MDV – sondern der jeweiligen Aufgabenerbringer, die ihre KIN (Kundenbetreuer im Nahverkehr) entsprechend informieren müssen. Denn der MDV stellt ja nicht die Kontrolleure, sondern die Eisenbahnunternehmen. Allerdings müssen die KIN die entsprechenden Meldungen ihren Arbeitgeber auch lesen. Und das ist ja bei anderen Bahnunternehmen der Fall.

        Eine Zugbegleiterin von DB Regio hat sich dabei als besonders kundenfreundlich hervorgetan. Auch soetwas muss mal lobend erwähnt werden und bekommt einen eigenen Artikel.

        Ansonsten nutzen die Abo-Kunden sicher die Möglichkeit der Hauptstrecken und zu touristischen Anziehungspunkten.

        So wie die Zugbegleiterin bei der Erfurter Bahn reagiert hat, scheine ich ja der erste gewesen zu sein, der auf der Strecke das Angebot nutzen wollte (Zumindest bei ihr). Ergebnis: Zeitz liegt offenbar nicht im Reiseinteresse 😀

        • Avatar Schleimer on Tour sagt:

          Es sind alles nur Menschen und die können auch mal einen Fehler machen.
          Charakterliche A…löcher die daraus gleich ein riesiges Ding in der Öffentlichkeit machen.

          • eseppelt eseppelt sagt:

            Zwischen Fehler machen – und auf der Meinung auch noch bestehen, obwohl die Webseite des MDV was anderes sagt, ist aber ein Unterschied. Das ist kein Fehler. Das ist Vorsatz 😉

  5. Avatar Jana sagt:

    Naja bei der S-Bahn wusste der Kontrolleur auch nur von der 2in1 Aktion und nichts vom Upgrade. Hab dann mit ihm zusammen die Seiten der Havag und MDV durchforstet und es ihm schwarz auf weiß gezeigt. Er war aber nett und hat sich entschuldigt, dass er nicht informiert war .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.