Merseburger Straße am Rosengarten bis Montagfrüh gesperrt – Anwohner sauer

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Jezz sagt:

    Na hoffentlich beeilen die sich, es soll Schnee kommen, aber woher sollen die das denn wissen, wenn’s der Winterdienst nicht mal weiß

  2. Eibacke sagt:

    Warum beschweren sich die Anwohner? Die haben doch vehement für den Ausbau der Brücke gekämpft. Haben die ernsthaft geglaubt, dass dieser Bau keine Behinderungen beinhaltet??
    Die spielen anscheinend immer noch mit LEGO.

    Wer A sagt, muss…!!

  3. Verkehrsplaner sagt:

    Sind das dieselben Anwohner, die unbedingt vier Spuren wollten und damit das ganze Projekt für die Stadt um mehrere hunderttausend Euro teurer gemacht haben?

    • Eibacke sagt:

      Jup, das sind die selben. Also die, die für die Zukunft verkehrspolitisch von der Wand bis zur Tapete denken. Ich bin mal gespannt, ob sie jetzt wieder damit argumentieren, dass es aufgrund der schnellen Erreichbarkeit, um „Leben und Tod“ geht. Was für…!!!

      • Horch und Guck sagt:

        Schlimm. Noch schlimmer – und vor allem verantwortlich – sind aber die Damen und Herren in Stadtverwaltung und Stadtrat, die diesem blöden Protest nachgegeben haben.

  4. Dm sagt:

    Na nun legt mal nee n Schippe zu es kommt der Winter, ihr habts gewusst

  5. Mimimimi sagt:

    Solchen Jammer-Anwohnern würde ich die ganze Brücke aufs Grundstück werfen. Mimimimi.

  6. Wenn sagt:

    Ich sehe nur Arbeiter rumstehen, da wird’s nichts bis Montag früh.

  7. Neumann sagt:

    Logisch das die stehen das ist ein Foto

  8. Horch und Guck sagt:

    Was für Ichlinge.

  9. Den sagt:

    Wäre es denn auch ohne Sperrung gegangen? Na was soll denn die Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.