Merseburger Straße in Ammendorf wird saniert: Arbeiten dauern zwei Wochen

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. n.a.h. sagt:

    DIE STADT sollte ihr Augenmerk eher auf die desolate Ausfahrt auf die Merseburgerstr. legen und zwar von Aldi, Kik, Getränkemart , Malerfachmarkt in südliche Richtung .
    In dieser EIn/ Ausfahrt wölbt sich der Fahrbahnbelag (Spurinnen LKW) schon seit Monaten um bis zu 15 cm auf.
    Die Ansprache der Bullizei ( holten gerade Getränke ) folgenden Dialog: da müssen se mal beim Amt anrufen, die sin dafür zuständig!! Darauf, na ja früher hat sowas die Bullizei noch registriert, na ja schöne Verrichtung noch beim Abhängen 😉
    Das ist nun schon drei Monate her, außer bösen Blicken is bis jetze auch nüschte weiter passiert.

    • 10010110 sagt:

      Noch nie war die Polizei für den Zustand der Straßen zuständig. Brauchst dich also nicht zu wundern, wenn du unbefriedigende Antworten kriegst.

      • n.a.h sagt:

        „Früher“ warst’e noch als Gras auf der Wiese , oder?
        Genau solche „Ansprachen“ wurden von der VP als “ Bürgereingabe“ gewertet und an die zuständigen Stellen weitergeleitet. Hatte den Sinn das Bürger sich nich durch das Gewirr der Amtsstuben kämpfen mußten.
        Is aber für mich keen Problem, laß m’r den Schiet loofen bis zum nächsten ordentlichen Kracher-Unfall, dann wird dat schon 😉

        • Reinold sagt:

          Dafür brauchen sie aber den Passierschein A38, um dort eine Info zu bekommen

          • n.a.h. sagt:

            Solche Details sind mir unbekannt.
            Danke für Ihr Insiderwissen 😉
            Uns hat damals geholfen, die ABV’s-(in Adorf warens dreie) in den Bürgersprechstunden bissel zu nerven, dann gabs auch Reaktionen.
            OK, je nach Kassenlage -flicken oder erneuern, is aber heute auch nich anders.
            Ooch ,daß, wenn bestimmte Bürger da wohnten , ooch ohne „Eingaben“verschiedenes möglich war 🙂

      • Danne sagt:

        Gebe dir voll u ganz recht…in dem Bereich ises keine Fahrbahn mehr….da braucht man nen SUV…!

  2. Bitte sagt:

    Liebe Strassenbauer, gebt mal genauso viel Gas wie in der Schmerstraße, dort habt ihr doch gezeigt, dass ihr es könnt. Wir bauen auf euch.

    • Philipp Schramm sagt:

      Laut Baustellenkalender soll das Ganzen in 2 Wochen geschehen. Aber es wird nur die Fahrbahn saniert.
      Ich denke mal ganz fest, wenn die Merseburger Straße an dieser Stelle „grundsaniert“ wird, im Rahmen des „Stadtbahn-Programm“’s wird das Ganze nochmal komplett aufgerissen.
      Hätte man sich m.M. nach sparen können. So schlecht ist/war die Fahrbahn an dieser Stelle gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.