Morddrohung gegen Wiegand: Senior als mutmaßlicher Täter ermittelt

2 Antworten

  1. Rechtsstaat sagt:

    Sehr gut! Wer anderen Menschen mit Mord droht, gehört entsprechend bestraft! Das gilt auch für offensichtlich verblödete Pensionäre (die ja leider auch hier in einem großen und farbigen Spektrum posten). ABER: Solange nicht bewiesen ist, dass er der Täter war, gilt die Unschuldsvermutung. Danke an die Ermittlungsbehörden.

  2. ulrike sagt:

    Und hoffentlich muss er für die Kosten des Polizeischutzes aufkommen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.