Müll im Südpark: Stadtwerke sollen öfter reinigen

Das könnte Dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. HalleJunge sagt:

    Ist ja schön, wenn der Park sauber gehalten wird, jedoch ist dafür auch eine regelmäßige Bestreifung durch das Ordnungsamt zwingend erforderlich. Was nützt es der Gesellschaft, wenn der Müll auf die Kosten der Gemeinschaft entsorgt wird, die Verursacher sollen auch für die Verursachung zahlen.

    • Moni sagt:

      Genau ,dieser Meinung bin ich auch ,wieso macht der Jugendclub da nicht Ordnung ,es genügt nicht ,freitags nicht in die Schule zu gehen und den Rentnern Umweltverschmutzung vorzuwerfen ,nein, man muss sich auch um seine Umwelt kümmern, egal von wem der Dreck ist.Das Problem ist ,das es überall so aussieht

    • hallenser sagt:

      Richtig, irgendwo muß doch der Müll herkommen, ich kann mir nicht vorstellen, daß der aus anderen Wohngebiten kommt. Und dazu btauchen wir eben Bestreifung und auch Videoüberwachung.

  2. Neustädter sagt:

    Bist du verrückt? Wer soll das bestreifen? Der Südpark ist verloren.

  3. DreckzumDreck sagt:

    Lasst den Dreck doch eifach liegen.Die Leute welche ihn dort immer hinschmeissen, sollen sich doch wohlfühlen.Warum soll ich die Preiserhöhungen der SWH durch solche Idioten zahlen.

    • Kronprinz sagt:

      Ich würde Ihnen grundsätzlich Recht geben, leider ist es nicht so einfach. Wenn ich vor Ihrem Haus ständig (nicht erwischt) Müll liegen lassen würde, wären Sie dann immer noch dafür, einfach alles liegen zu lassen? Es wohnen „Müllverursacher“ und Menschen, die das (zurecht!) stört, nicht getrennt. Man kann ja nicht wegen ein paar Idioten alle anderen leiden lassen…

  4. Fritz sagt:

    Südpark verloren? Na Klar gibt`s „ruhigere“ Viertel in Neustadt aber hier geht´s ja um den Müll / Unrat. Und da gibt es auch im restlichen Neustadt ganz schön Dreckige Ecken. Gebiet „Am Kleinen Teich“, Areal rund um den Zuckertütenbrunnen, Albert Einstein Strasse gegenüber Mini Mix oder Naumburger Strasse nur mal ein paar Beispiele. Und ich gebe @HalleJunge völlig recht, die Verursacher müßten dafür ordentlich blechen. Wenn sie kein Geld haben dann mit Arbeitsstunden. Nur leider wird niemand erwischt oder das O Amt recherchiert nicht wirklich. In anderen Städten gibts dafür eigene Mülldedektive die echt rumwühlen um den Verursacher zu finden. Und in Halle…?

  5. rellah sagt:

    Warum gibt man dem Jugendclub nicht paar Müllsäcke, Besen, Handschuhe,…?

  6. Fritz sagt:

    @rellah Weil in dem Jugendclub Kinder von 5 bis 16 Jahren sind und diese den ganzen Müll nicht verursachen. Leider sind dort auch nach den Öffnungszeiten des Jugendclub Teens und andere Gestalten im Bereich die nicht dem Club zugeordnet werden können. Denn die dortigen Sozialarbeiter kontrollieren um den Jugendclub und stellen auch immer mal ein „Team“ zusammen um da aufzuräumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.