Mutmaßlicher Brandstifter von Trotha ist wieder frei

Das könnte dich auch interessieren …

32 Antworten

  1. Avatar Klo sagt:

    Na der Richter hat bestimmt macht recht und Gesetz gehandelt und konnte nuhr anders, dies Gesetze müssen gezögert werden, Der lacht sich doch kaputt und wird bald wieder zündeln

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Na ja, bei K11 lassen die auch die Verdächtigen wieder gehen.
      Jedoch werden die dann in den TV-Serien stets observiert und
      bereits nach spätestens 5 Minuten inflagranti ertappt und gekascht.
      Das ist jedoch TV und ich glaube die Realität schaut anders aus.

    • Avatar Cybertroll sagt:

      In diesem Fall bleiben jedoch auch Fragen offen:
      Eigentlich muss es doch auch eine
      Hausdurchsuchung gegeben haben.
      Dazu zählen sämtliche Objekte des Verdächtigen.
      Davon liest man jedoch überhaupt nix.
      Zumindest zündelt der Mann nicht in Silberhöhe.
      Wenigstens etwas positives denn sonst würden
      sich im Süden noch Bürgerwehren formieren.

      • Avatar Leser sagt:

        Wenn Du Beweise hast oder gesehen hast, dass der Mann für die jüngsten Brandstiftungen verantwortlich ist, solltest Du das der Polizei melden. Ansonsten solltest Du mit Deinen Anschuldigungen vorsichtig umgehen.

        • Avatar Cybertroll sagt:

          Ich brauche nicht vorsichtig zu sein. Bin bestens versichert.

          • Avatar HUK ich habe gesprochen sagt:

            Dann sieh mal in den Vertrag. Vielleicht zeigt dir Mutti die Stelle mit der Sorgfaltspflicht, Schadenminderungspflicht und den Ausnahmen für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Besonders interssant auch der Passus mit der Erfolgsaussicht. 😉

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Fakt ist: Wenn wirklich jemand glaubt das es keinen
      politischen Hintergrund gibt dann irrt derjenige sich gewaltig.
      Das ist bestimmt so ein frustrierter alter Hippi
      der es in seinem Leben zu nix gebracht hat und jetzt
      nach Kreuzberger Manier alles abfackelt und zündelt.

  2. Avatar Cybertroll sagt:

    Na dann frohes Zündeln gewüscht. Irrenhaus BRDigung

  3. Avatar Alter Falter sagt:

    Dann sollte der Richter seine Autos schnell nach Trotha fahren und dort parken.

  4. Avatar Großes Kino sagt:

    Gerüchten zufolge fragte der 40-Jährige bei der Entlassung „Haben Sie mal Feuer?“ Die Antwort: „Hier, nehmen Sie, Sie werden’s brauchen können…“

  5. Avatar Versicherer sagt:

    Der Name des Richters sollte prinzipiell veröffentlicht werden. Die Versicherungen können sich dann zur Schadenregulierung dahin wenden.

    • Avatar MS sagt:

      Was genau soll der Richter denn tun? Offensichtlich gabs keine Beweise, kein Geständnis, nur die Vorstrafen. Aufgrund dessen wird ihn wohl kein Richter wieder einsperren, auch nicht vorläufig. Die Zeiten, wo man „die üblichen Verdächtigen“ einfach wegsperrt, sind wohl vorbei….

    • Avatar Maik sagt:

      Das Spruchrichterprivileg ist dir auch ein Fremdwort, oder? Genau wie „Lesen“ oder „Grundgesetz“, gibts übrigens alles online…oder zum Abitur, achja, bei dir war nach Klasse 4 Schluss.

      • Avatar Also im Geheimen Sprüchebuch meiner Oma steht ... sagt:

        … davon nüschte! Du musst dich irren! Warte ich schaue nochmal: Aal beschwören, … Bleigiessen … Caesar anrufen … aber wo ist Schuldspruchprivileg? Ahhh hier: Warzen besprechen! Vielleicht meinste das! Der Deliquentor ist ja auch lästig wie ’ne Warze!

  6. Avatar Rosi sagt:

    Den Richter gehört wegen Beihilfe angeklagt

  7. Avatar Zum sagt:

    Ach je, der wird’s schon nicht gewesen sein, er sagt es ja auch, ich war’s nicht, also ließ der Richter ihn laufen, obwohl er schon mal gezündet hat. Sehr seltsam von dem Richter.

  8. Avatar Halle58 sagt:

    Was ist nur in Deutschland los !??

    Warum wurde er “ entlassen „.
    Reichen die vielen Brände nicht aus ?

    Danke Richter…

    • Avatar Hr. Richter sagt:

      Weil er noch nicht zu einer Haftstrafe verurteilt wurde.

      Seit 1990 wird man hier in der Gegend erst nach dem Schuldspruch verknackt, und der erfolgt am Ende einer Gerichtsverhandlung.

      Bitte schön.

      • Avatar Vor 1990 wars besser. sagt:

        Da war Ordnung. Sowas die dieses Gemüse war immer schnell weg vom Regal!

        • Avatar imperialistischer Provokateur sagt:

          Warum ists dann nicht mehr so?

          • Avatar Das musste die demochristlichen Staatsversager fragen. sagt:

            Ich war das jedenfalls nicht!
            [War diese Antwort blöde genug für dich?]

          • Avatar [selbst für deine Verhältnisse ziemlich schwach] sagt:

            Demochristliche Staatsversager haben das Gemüseregalsystem nicht abgeschafft. Das waren deine Eltern und Großeltern. Schön hinter der Gardine lauernd.

        • Avatar Leser sagt:

          Schießbefehl, unterdrücken der freien Meinung, Reiseverbot, Spitzeleien, Stasi, keine unabhängige Justiz, u.s.w., das fandest Du alles toll! Warst wohl bei der Firma Guck und Horch?
          Warum wird von solchen Leuten wie Du immer so getan, als ob es in der DDR keine Verbrechen gab? Wenn es vorr 1990 angeblich alles besser war (frag mal die Angehörigen der Mauertoten), warum wanderst nicht nach China oder Nordkorea aus. Da kannst Dein „Vor 1990 wars besser“ ausleben!

  9. Avatar MS sagt:

    Also sperren wir nach Auffasung einiger hier in Zukunft bei jedem Ladendiebstahl alle vorbestraften Ladendiebe ein, bei jedem Autodiebstahl alle bekannte Autodiebe, und wenn ein Hundebsitzer die Häufchen seines Liben nicht beseitigt, stecken wir am besten gleich alle Hundebesitzer in den Knast? Ganz ehrlich, was man hier von einigen liest, da hätten sich die Gestapo und die Stasi noch so einiges abschauen können…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.