Nach Anschlag von Nizza: Ministerpräsident Haseloff spricht französischem Volk sein Mitgefühl aus

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Avatar Sara sagt:

    Kann man denn hier von Terror sprechen? Eigentlich Nein. Oft sind es doch nur Menschen aus den No-Go-Areas, die einfach unzufrieden mit dem Leben waren. Das ist ja nichts Neues in Frankreich. Von einem Terroranschlag zu sprechen, ist weit hergeholt. Allerdings bringt das dem Präsidenten Vorteile, der damit seine Macht wieder festigen kann.

  2. Avatar 10010110 sagt:

    Jetzt heucheln sie wieder alle Betroffenheit. Und dem gemeinen Bürger wird suggeriert, dass überall Gefahr lauert, um Freiheiten weiter einzuschränken, ohne Proteste fürchten zu müssen. Und es wird weiterhin an Symptomen rumgedoktert ohne Ursachen zu behandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.